Bereut Pietro Lombardi (27) vielleicht nun seine Entscheidung? Der Sänger hatte großes Interesse an Love Island-Teilnehmerin Melissa (24) gezeigt – doch nach wenigen Treffen hatte er bemerkt, dass es für eine Beziehung einfach nicht reichte. Nach diesem Korb war die 24-Jährige auf einer Silvesterparty in die Offensive gegangen: Sie hatte mit Köln 50667-Darsteller Richard Heinze geknutscht. Wie kommt ihr neues Liebesglück bei Pietro an?

Ein Fan fragte den Musiker, wie traurig er sei, dass Melissa nun jemand Neuen habe. "Traurig? Ich freue mich für sie", entgegnete er in seiner Instagram-Story. Er hoffe, dass Melissas neue Beziehung lange halten werde. "Ist eine superliebe Frau. Wünsche den beiden viel Glück. Aber traurig bin ich nicht", stellte er klar. Während die Reality-TV-Beauty nun also scheinbar doch Glück in der Liebe hat, betonte der 27-Jährige jetzt noch mal, dass er immer noch Single sei.

Nach ihrer Pleite bei "Love Island" und das Nicht-Happy-End mit Pietro hatte Melissa gegenüber Promiflash auch nicht ausgeschlossen, wieder etwas mit einem Promi-Mann anzufangen: "Grundsätzlich könnte ich es mir vorstellen, weil für mich ein Mensch ein Mensch ist. Allerdings würde ich das, glaube ich, so ein bisschen aus der Öffentlichkeit heraushalten."

Richard Heinze und MelissaInstagram / richard_heinzee
Richard Heinze und Melissa
Pietro Lombardi, MusikerInstagram / _pietrolombardi_
Pietro Lombardi, Musiker
Melissa, "Love Island"-Kandidatin 2019Instagram / melissa_loveisland
Melissa, "Love Island"-Kandidatin 2019
Hättet ihr gedacht, dass Pietro so regiert?1679 Stimmen
1536
Ja, schließlich wollte er Melissa nicht.
143
Nein, ich dachte, er trauert ihr schon etwas nach.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de