Das neue Jahr bringt für Katie Price (41) einen Tapetenwechsel mit sich! Seit Ende November steht fest: Das Reality-TV-Sternchen ist pleite – und hat einen riesigen Haufen an Schulden. Um sich aus dem Bankrott wieder zu retten, will die fünffache Mama nun ihre luxuriöse Villa in der Grafschaft Sussex verkaufen. Anscheinend folgten der Idee auch schon Taten, denn: Katie ist jetzt ausgezogen!

Die 41-Jährige tauschte ihr elf Zimmer großes Anwesen gegen eine Wohnung über einem Friseur-Laden in Surrey, wie The Sun berichtet. Statt mit ihren Kindern unter einem Dach zu leben, teilt sie sich nun vier Wände mit ihren zwei besten Freunden. "Sie haben gesagt, es ist okay, wenn sie in ihrem zusätzlichen Raum wohnt und sie helfen ihr", offenbarte eine Quelle. Und einen Pluspunkt hat ihre neue Unterkunft ebenfalls: Sie bekommt im Haarstudio unten drunter umsonst ihre Mähne gewaschen und frisiert.

Tatsächlich sind der Grund für Katies Auszug groß angelegte Bauarbeiten an ihrem Haus. Wie zuvor schon bekannt wurde, befindet sich das Grundstück in einem katastrophalen Zustand. Das Ex-Model hatte mit ihrem Messie-Verhalten alles so herunterkommen lassen, dass das Gebäude grundsaniert werden muss.

Katie Price Dezember 2019 in LondonBackgrid
Katie Price Dezember 2019 in London
Katie Price auf ihrem Grundstück in Sussex 2019Backgrid
Katie Price auf ihrem Grundstück in Sussex 2019
Katie Price Anwesen in SussexW8Media / MEGA
Katie Price Anwesen in Sussex
Glaubt ihr, Katie wird bald wieder in ihre Villa einziehen?1036 Stimmen
217
Ja, nach den Bauarbeiten kehrt sie sicher wieder zurück.
819
Nein, das Anwesen wird im Anschluss sicher verkauft.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de