Einen Paar-Auftritt von diesen beiden gibt es nicht alle Tage! Vor drei Jahren heiratete Margot Robbie (29) den britischen Regieassistenten Tom Ackerley (30). Genauso heimlich wie die Hochzeit stattfand, handhaben die beiden auch ihre Ehe. Zwar wird das Liebespaar immer wieder zusammen gesehen, gemeinsame öffentliche Auftritte haben jedoch absoluten Seltenheitswert. Umso überraschender war es nun, dass Margot bei den Golden Globes ganz ungeniert mit ihrem Tom turtelte.

Die Suicide Squad-Darstellerin lief zwar auch diesmal allein über den roten Teppich – ihren Liebsten hatte sie bei der 77. Verleihung des Film-Awards jedoch mit im Schlepptau. Die Eheleute erreichten das Beverly Hilton Hotel gemeinsam und verfolgten die Zeremonie später zusammen an einem Tisch. Dabei posierten sie sogar ganz innig für die Fotografen und bewiesen somit ohne ein Wort: Auch wenige Wochen nach ihrem dritten Hochzeitstag sind sie noch immer total glücklich miteinander.

Margot war an diesem Abend in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin – Film" für ihre Performance in "Bombshell" nominiert, musste sich jedoch gegen Laura Dern (52) geschlagen geben. Mit ihrem Ehemann an der Seite war diese Niederlage sicher besser zu verkraften. Zumindest lächelte die 29-Jährige den ganzen Abend ununterbrochen.

Tom Ackerley und Margot Robbie, 2017
Actionpress/ X17online.com
Tom Ackerley und Margot Robbie, 2017
Margot Robbie, Schauspielerin
Getty Images
Margot Robbie, Schauspielerin
Margot Robbie bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Margot Robbie bei den Golden Globes 2020
Wollt ihr mehr gemeinsame Auftritte von Margot und Tom?166 Stimmen
115
Auf jeden Fall, die beiden sind total süß zusammen!
51
Nein, sie sollten ihre Beziehung weiterhin vor der Öffentlichkeit schützen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de