Iggy Azalea (29) nutzt ihren Promi-Status, um versehrten Tieren in Australien zu helfen! Zurzeit toben in Down Under Buschbrände – das Feuer hat die Flora und Fauna stark in Mitleidenschaft gezogen. Vor allem in New South Wales ist die Lage brenzlig. Viele internationale VIPs machen derzeit auf die Naturkatastrophe aufmerksam, ihnen schließt sich nun auch die Rapperin mit einem niedlichen Foto an: Die "Fancy"-Interpretin posiert für den guten Zweck mit einem Koala.

Am Samstag postete Iggy, die in dem stark betroffenen australischen Bundesstaat geboren wurde, das Bild auf Instagram und schrieb dazu: "Ich durfte gestern diesen Süßen besuchen und noch so viele andere Tiere, die verletzt sind und sich im Currumbin Wildlife Krankenhaus erholen." Dann macht sie ihre mehr als 13 Millionen Follower auf das schreckliche Ausmaß des Feuers aufmerksam: "Wusstet ihr, dass 30 Prozent des natürlichen Lebensraums von Koalas in New South Wales durch die Brände bereits zerstört sind? Und das Traurige daran ist, dass das noch nicht einmal die größte Bedrohung für ihr Überleben darstellt." Ihre Fans bittet sie nun um Spenden, jeder Betrag helfe der Tierklinik.

Etliche australische Stars haben es Iggy in den vergangenen Tagen gleichgetan und ebenfalls Spenden für die Opfer der Katastrophe und die Feuerwehr gesammelt. Die Komikerin Celeste Barber trieb mithilfe ihrer Fans umgerechnet viereinhalb Millionen Euro auf. Nicole Kidman (52), deren Anwesen von den Flammen bedroht wird, unterstützte die Rettungskräfte mit 500.000 US-Dollar.

Iggy Azalea bei einem Auftritt im Juli 2019
Getty Images
Iggy Azalea bei einem Auftritt im Juli 2019
Celeste Barber im August 2019
Getty Images
Celeste Barber im August 2019
Nicole Kidman im Januar 2020
Getty Images
Nicole Kidman im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de