War das ein Versehen? Viele Fans waren überrascht, als sie unter Kylie Jenners (22) Post lasen: "Gefällt Beyoncé (38) und weiteren Personen." Schließlich folgt die Sängerin niemandem – nicht einmal ihrem Mann Jay-Z (50). Kylie ist wiederum eine von Beyoncés 137 Millionen Anhängern. Wie kommt die Pop-Queen dann auf den Account des Reality-Stars? Doch nicht nur das sorgte für Verwunderung: Nach kurzer Zeit löschte Beyoncé ihr Like wieder unter Kylies Bild!

Nun rätselt die Instagram-Community, was hinter der Aktion stecken könnte. Das gefragte Bild zeigt Kylie in ihrem Ankleidezimmer beim Schrank ausmisten, wie die Influencerin selbst dazu schreibt. Einige Fans haben vom Augenblick, in dem Beyoncé das Foto noch gefallen hat, einen Screenshot gemacht und diesen geteilt. Das US-Magazin Bossip spekuliert, dass die Musikerin vielleicht einfach vergessen haben könnte, von ihrem offiziellen auf einen möglichen Privat-Account zu wechseln. Andere Follower vermuten, dass Beyoncés Töchterchen Blue Ivy (8) hinter dem Like stecken könnte.

In der Vergangenheit waren Beyoncé und der Kardashian-Jenner-Clan nicht gut aufeinander zu sprechen. Seitdem die 38-Jährige und ihr Mann 2014 nicht bei der Hochzeit von Kim Kardashian (39) und Kanye West (42) erschienen waren, schienen sich die beiden Parteien aus dem Weg zu gehen. Die Power-Ladies wurden aber erst im Dezember zusammen auf einer Party gesehen, während deren Ehemänner sich schon länger wieder vertragen hatten.

Kylie Jenner im Januar 2020Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner im Januar 2020
Sängerin Beyoncé im Januar 2020Instagram / beyonce
Sängerin Beyoncé im Januar 2020
Collage: Beyoncé und Kim KardashianLarry Busacca/Getty Images for Tidal, Frazer Harrison/Getty Images
Collage: Beyoncé und Kim Kardashian
Wie findet ihr, dass Beyoncé den Like wieder entfernt hat?789 Stimmen
461
Wenn es ein Versehen war, dann ist es doch in Ordnung.
328
Das ist doch unnötig. Sie hat dadurch mehr Trubel gemacht, als hätte sie ihn behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de