Er geht ziemlich offen damit um! Martin Kesici (46) sorgte im April 2019 mit einer erschreckenden News für Aufsehen bei seinen Fans. Der "Star Search"-Gewinner von 2003 ließ sich wegen starker Depressionen in eine psychotherapeutische Klinik einweisen. Doch wie geht es dem Sänger heute – Monate nach seiner Einweisung? Mit Promiflash sprach Martin ganz offen über seine Krankheit und seinen aktuellen Gesundheitszustand!

"Die Depressionen sind natürlich immer mal wieder da. Ich kämpfe da auch sehr offen, mache immer mal wieder Livestreams und habe wohl auch schon ein paar Leuten geholfen", erzählt der 46-Jährige gegenüber Promiflash. Dem "Ich mache da nicht mit!"-Interpreten sei es ein großes Anliegen, dass diese Krankheit nicht einfach unter den Tisch gekehrt oder als Tabuthema behandelt werde.

Erst kürzlich musste der Rocker einen anderen Rückschlag verdauen. Kurz nach seinem Klinikaufenthalt lernte er seine Freundin Kathi kennen – doch nach nur wenigen Monaten Beziehung machte sie im November 2019 wieder mit ihm Schluss. "Irgendwie haben die Menschen heutzutage verlernt, für eine Beziehung zu kämpfen", ärgerte er sich im Promiflash-Interview.

Martin Kesici im Februar 2012
Getty Images
Martin Kesici im Februar 2012
Martin Kesici, Sänger
Instagram / martinkesici
Martin Kesici, Sänger
Kati und Martin Kesici im Juli 2019
Instagram / martinkesici
Kati und Martin Kesici im Juli 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de