Daniela Büchner (41) muss erneut die Zähne zusammenbeißen! Wie schon in den bisherigen Dschungelcamp-Prüfungen wurde die Witwe von Jens Büchner (✝49) auch dieses Mal von den Zuschauern in die gefürchtete Ekel-Challenge gewählt. Als am Vorabend das Voting-Ergebnis verkündet wurde, war Danni nicht einmal mehr überrascht. Heute musste sie allerdings wieder einmal allein antreten. Doch wie hat sich der Goodbye Deutschland-Star geschlagen?

An Tag fünf musste Danni zur Prüfung "Ge-Fahrstuhl" antreten. In einem Aufzug sollte die Auswanderin drei Stockwerke nach unten fahren – auf jeder Ebene erwarteten sie verschiedenste Tiere wie Ratten, Pythons oder Spinnen, unter denen sie Sterne suchen musste. Als Danni realisierte, dass sie dort ganz allein unter den Kreaturen ist, wurde sie bereits panisch, trat die Challenge aber an. Doch schon beim Anblick des ersten Raumes war Schluss. Unter Schluchzern verkündete sie: "Ich kann das nicht. Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"

Damit brach Danni die Prüfung ab – und kehrte offiziell mit null Sternen ins Camp zurück. Abzusehen war diese Entwicklung eigentlich nicht: In den vergangenen Prüfungen hatte sich die Mutter immer mehr gesteigert und ihre Ängste zum Teil sogar überwunden. Ob sie die Zuschauer nach dieser Niederlage wohl erneut zur Mutprobe schicken werden?

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" bei TVNOW.

Danni Büchner bei der Dschungelprüfung "Heißer Stuhl"TVNOW / Stefan Menne
Danni Büchner bei der Dschungelprüfung "Heißer Stuhl"
Daniela Büchner, Januar 2020 im DschungelcampTVNOW
Daniela Büchner, Januar 2020 im Dschungelcamp
Daniela Büchner im Dschungelcamp, Januar 2020TVNOW / Stefan Menne
Daniela Büchner im Dschungelcamp, Januar 2020
Was sagt ihr dazu, dass Danni die Prüfung abgebrochen hat?3738 Stimmen
884
Ich kann sie verstehen, das ist absolut okay!
2854
Sie hätte es wenigstens versuchen sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de