Die US-amerikanische Rapperin Lizzo (31) ist 2019 mit ihrem Hit "Truth Hurts" bei etlichen Radiosendern gespielt worden. Inzwischen sorgt sie aber nicht mehr nur mit ihrer Musik für Aufsehen, sondern auch mit ihren freizügigen Instagram-Posts. Auf denen zeigt die Künstlerin jede Menge nackte Haut. Stolze 7,3 Millionen Follower feiern sie für so viel Selbstbewusstsein – das gefällt aber auch nicht jedem.

Lizzo hat sich schon immer für ein positives Körperbild starkgemacht. Sie erzählte dem Daily Telegraph in einem intimen Interview, dass sie mit ihren Werken Kinder dazu ermutigen wolle, sich und ihre Körper so zu lieben wie sie sind. "Heute gibt es eine komplett neue Generation von Jugendlichen, die sich Musik anhören, die sie dazu ermutigt, sich und ihre Körper zu lieben", erklärte die Hit-Macherin. "Ich erinnere mich daran, als ich aufgewachsen bin, wie andere Künstler mir geholfen haben. Und jetzt zu sehen wie meine Musik anfängt dasselbe zu tun, das schließt den Kreis wieder." Ihr Ziel sei es schon immer gewesen, eine bejahende Körperkultur in der Unterhaltungsindustrie zu bewirken.

Dieses Statement kommt nur Tage nachdem die Promi-Trainerin Jilian Michaels in einem nun viralen Interview eine Reihe von brisanten Kommentaren über die Verfassung des Sprachgenies lostrat. "Warum feiern wir ihren Körper?", fragt der Fitness-Pro darin. Sie mache sich ernsthaft Sorgen um das Gewicht der 31-Jährigen, weil es wohl ihre Gesundheit gefährde. Davon wollen Lizzo-Fans aber nichts hören und verteidigen ihren Star vehement auf allen sozialen Plattformen.

Lizzo, US-amerikanische RapperinInstagram / lizzobeeating
Lizzo, US-amerikanische Rapperin
Lizzo performt im Sydney Opera House im Januar 2020Getty Images
Lizzo performt im Sydney Opera House im Januar 2020
Lizzo, SängerinGetty Images
Lizzo, Sängerin
Auf wessen Seite steht ihr?410 Stimmen
199
Lizzo. Sie ist einfach zu 100 Prozent sie selbst und fühlt sich wohl in ihrem Körper.
211
Jillian Michaels. Ich kann schon nachvollziehen, was sie meint.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de