Die Beziehung zwischen Michael Wendler (47) und seiner Freundin Laura (19) hat Anfang letzten Jahres große Wellen geschlagen. Nicht nur der Altersunterschied von 28 Jahren war der Grund dafür – auch der Fakt, dass er sich erst drei Monate zuvor von Ehefrau Claudia Norberg (49) getrennt hatte, sorgte für Verwirrung. So kamen Anschuldigungen auf, dass der Schlagerstar seine Ehe nur wegen Laura beendet hätte. Nun mischt sich Michaels Ex-Manager ein und räumt mit den Gerüchten auf!

Die TV-Doku Wendler, Laura, Claudia – Der DJ und die Frauen gibt den Zuschauern zum ersten Mal klare Einblicke in das Liebesleben des 47-Jährigen. Markus Krampe, der einstige Manager des Schlagerstars, stellte darin in einem Interview klar, dass an den Vorwürfen nichts dran sei: "Die neue Frau an Michas Seite kam im Nachgang, also nach der Trennung – das muss man auch mal festhalten." Das alles hätte eine klare zeitliche Abfolge gehabt. "Natürlich sieht das ein bisschen komisch aus für die Außenstehenden, aber das war so nicht der Fall", beteuerte er.

Als der Ex-Manager zum ersten Mal von der neuen Liebe des "Sie liebt den DJ"-Interpreten erfuhr, sei er allerdings zunächst auch überrascht gewesen: "Ich muss sagen, ich habe am Anfang schon erst mal geschluckt", gab er zu. Allerdings habe er mittlerweile das Gefühl, dass die beiden eine sehr gesunde und ausgeglichene Beziehung führen würden: "Sie sind sehr glücklich zusammen und respektieren sich."

Laura Müller, September 2019ActionPress
Laura Müller, September 2019
Michael Wendler, Oktober 2019ActionPress
Michael Wendler, Oktober 2019
Laura Müller und Michael Wendler, September 2019ActionPress
Laura Müller und Michael Wendler, September 2019
Denkt ihr, dass Laura ein Grund für die Trennung war?1148 Stimmen
558
Ja, ich glaube schon!
590
Nee, Claudia und Michael haben sich nicht wegen Laura getrennt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de