Hinter Jasmin Tawil (37) liegen ein paar turbulente Jahre! 2018 machte die ehemalige GZSZ-Darstellerin Schlagzeilen damit, dass sie für eine ganze Weile auf der Straße gelebt hatte. Im vergangenen Jahr war die Blondine dann auf einmal für einige Monate untergetaucht und brachte im September 2019 ein Kind auf die Welt. Doch wie hat Jasmin all diese Höhen und Tiefen in der Vergangenheit überwunden?

Promiflash traf vor Kurzem ihren Vater Michael Weber und hakte bei ihm mal genauer nach, was der 37-Jährigen aus der Krise geholfen hat. "Ich glaube der Abstand, den sie jetzt hatte, und Hawaii hat ihr wahrscheinlich gutgetan. Ich denke, dass jetzt alles eine positive Entwicklung nimmt", betonte ihr Papa am Rande eines Events in Berlin.

Seiner Tochter gehe es aktuell wieder deutlich besser. "Sie ist auf dem Weg zurück, auf jeden Fall hat sie gesagt, sie kommt nach Deutschland und will ihr Album promoten”, verriet Michael im Gespräch mit Promiflash weiter. Er sei ziemlich zuversichtlich, dass alles wieder gut werde. Immerhin habe sich ihr zerrissenes Verhältnis wieder entzerrt.

Jasmin Tawil, Ex-GZSZ-SchauspielerinInstagram / makenaworld
Jasmin Tawil, Ex-GZSZ-Schauspielerin
Jasmin Tawil mit ihrem Sohn im Januar 2020Instagram / jasmintawil
Jasmin Tawil mit ihrem Sohn im Januar 2020
Jasmin Tawil mit ihrem Sohn Ocean MalikInstagram / jasmintawil
Jasmin Tawil mit ihrem Sohn Ocean Malik
Seid ihr Fans von Jasmin Tawil?365 Stimmen
89
Ja, und wie!
276
Nein, ich bin kein Fan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de