Promi-Damen verzaubern mit knalligem Schuhwerk! Stars und Sternchen sorgen immer wieder für riesige Trend-Wellen. 2019 griffen etwa Gigi Hadid (24), Taylor Swift (30) oder Kendall Jenner (24) immer wieder gerne zu Blazer-Kleidern und setzten sie in allen möglichen Kombinationen und Farben perfekt in Szene. Aber auch ein anderer Style ist derzeit total beliebt: Sind rote Stiefel etwa das neue Must-have für den Kleiderschrank?

Emily Ratajkowski (28) setzte ihre dunkelroten Stiefeletten mit Schlangen-Print bei einer Fashion Show von Michael Kors in New York in den Mittelpunkt, in dem sie ihr restliches Outfit im unauffälligen Schwarz hielt. Fashion-Ikone Victoria Beckham (45) wählte hingegen nicht nur untenrum eine knallige Farbe: Ihre Peeptoe-Boots rundete sie mit einem Midirock in derselben Farbe und einem fliederfarbenen Pullover ab. Die australische Schauspielerin Rose Byrne (40) zeigte vor einigen Tagen, wie man den perfekten Streetstyle für den Winter kreiert: Neben ihren Lackstiefeln trug sie ein orangefarbenes, wadenlanges Dress und einen hellbraunen Trenchcoat.

Courteney Cox (55) entschied sich für einen Ausflug in Hollywood für einen legeren Look aus einer weißen Bluse, dunkler Jeans und schwarzer Lederjacke. Auch ihre Schuhe hielt die Schauspielerin in einem unaufgeregten Dunkelrot. Miley Cyrus (27) bewies im vergangenen Oktober, dass sie den roten Trend selbst bei einem entspannten Spaziergang mit ihrem Freund Cody Simpson (23) zum Blickfang machen kann.

Victoria Beckham im Oktober 2019Backgrid
Victoria Beckham im Oktober 2019
Rose Byrne Januar 2020Backgrid
Rose Byrne Januar 2020
Courteney Cox Januar 2020Perez/X17online.com
Courteney Cox Januar 2020
Cody Simpson und Miley CyrusBackgrid
Cody Simpson und Miley Cyrus
Welche Promi-Dame setzt die roten Boots am besten in Szene?52 Stimmen
26
Auf jeden Fall Emily Ratajkowski.
4
Victoria Beckham hat definitiv den besten Style.
4
Ich liebe Rose Byrnes Looks!
1
Courteney Cox haut mich total von den Socken.
17
Miley Cyrus sieht echt am besten aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de