Sebastian Pannek (33) ist es gewohnt, auf der Straße erkannt zu werden! Seit der TV-Star 2017 als Bachelor im Fernsehen zu sehen war, ist sein Gesicht dem einen oder anderen bekannt. Und auch er selbst sorgt mit zahlreichen Postings im Netz aktiv dafür, in den Köpfen der Menschen präsent zu bleiben. Ein Verkäufer wollte sich nun offenbar bei Google überzeugen, ob er wirklich den ehemaligen Rosenkavalier vor der Nase hat und wurde dabei von Basti höchstpersönlich erwischt!

In seiner Instagram-Story dokumentierte der Freund von Angelina Heger (27), wie er den Händler bei der Promi-Recherche ertappte. Er konnte einen Bildschirm in einem Geschäft filmen, auf dem gerade ein Foto von ihm und seiner Partnerin zu sehen war. "So, wir sind hier gerade in einem Babyladen und dahinten wurde gerade kräftig gegoogelt und das wird gleichzeitig hierhin gespiegelt. Und es ist ganz interessant zu sehen, wie diskret das alles behandelt wird," erklärte er.

In einem weiteren Video stellte der werdende Vater zudem klar, dass er und Angelina über die Aktion keineswegs böse waren. "Wir wissen, dass wir öffentliche Personen sind und dass so etwas mal vorkommen kann. Aber schließt es lieber, weil, wenn wir das dann sehen, dann ist es natürlich schon irgendwie peinlich", riet Sebastian allen Neugierigen.

Sebastian Pannek, Juli 2018Getty Images
Sebastian Pannek, Juli 2018
Angelina Heger und Sebastian Pannek, Oktober 2019Instagram / angelinaheger
Angelina Heger und Sebastian Pannek, Oktober 2019
Sebastian Pannek, Juli 2019Instagram / sebastian.pannek
Sebastian Pannek, Juli 2019
Wie findet ihr Bastis Reaktion?684 Stimmen
501
Ich finde sie total lustig! Er hat die Situation ganz toll mit Humor genommen.
183
Ich finde, er hätte die Situation nicht filmen sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de