In der Nacht von Sonntag auf Montag werden in Los Angeles zum 62. Mal die Grammy Awards verliehen. Bereits im Vorfeld wurden etliche Stars angekündigt, die für ein buntes Abendprogramm sorgen sollen. So verkündete unter anderem Demi Lovato (27), dass sie ihr Comeback bei den Grammys feiern wird. Auf einen Star müssen Musik-Liebhaber an diesem Abend allerdings verzichten: Taylor Swift (30) wird allem Anschein nach doch nicht die Bühne des Events rocken!

Wie Daily Mail berichtet, wurde die 30-Jährige nie offiziell als Performerin bestätigt, sollte aber als eine Art Überraschungsgast das Event veredeln. Nun sollen jedoch verschiedene Quellen dem Onlinemagazin verraten haben, dass TayTay zuletzt noch als Künstlerin bekannt gegeben werden sollte, sie sich aber im letzten Moment dagegen entschieden habe. Die Sängerin selbst hat sich zu dieser Absage bisher noch nicht geäußert.

Taylor könnte an diesem Abend gleich drei Trophäen mit nach Hause nehmen. So ist sie unter anderem in der Kategorie "Beste Solo-Künstlerin Pop" für ihren Song "You Need To Calm Down" und "Bestes Album Pop" für ihre neue Platte "Lover" nominiert.

Taylor Swift, SängerinGetty Images
Taylor Swift, Sängerin
Taylor Swift in Los Angeles im Dezember 2019Getty Images
Taylor Swift in Los Angeles im Dezember 2019
Taylor Swift bei den American Music Awards 2019Getty Images
Taylor Swift bei den American Music Awards 2019
Hättet ihr Taylor gern performen gesehen?327 Stimmen
229
Ja, und wie!
98
Nein, nicht unbedingt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de