Sarah (28) und Dominic Harrison (28) sind waschechte Workaholics! Das Power-Couple hat nicht nur einen ziemlich erfolgreichen YouTube-Kanal am Start, einen Familienratgeber geschrieben und eine eigene Firma gegründet – nun sind die Netz-Stars sogar Teil der aktuellen Staffel von The Biggest Loser. Die beiden sind in der Sendung die neuen Coaches des sogenannten "Secret Teams". Sarah hat mit Promiflash über die neue TV-Herausforderung gesprochen und erklärt, warum es ihre Schützlinge etwas schwerer haben als die anderen.

Anders als die restlichen Kandidaten werden die insgesamt sechs Teilnehmer des "Secret Teams" in ihren eigenen vier Wänden gecoacht – und genau das sei das Knifflige. "Natürlich ist das etwas ganz anderes. Unsere Kandidaten sind zu Hause, haben jeden Tag alle Verlockungen genau vor der Nase, denen sie widerstehen müssen", stellt Sarah im Interview mit Promiflash beim Hello Body Event im Rahmen der Berlin Fashion Week klar: "Sie müssen sich selber zum Sport aufraffen, selbst auf ihre Ernährung achten, müssen disziplinierter sein und das ist nicht ganz so einfach."

Auch wenn die Harrisons terminlich immer ziemlich extrem eingespannt sind, standen sie fast täglich mit den Teilnehmern in Kontakt – es kam während der Dreharbeiten sogar zu dem einen oder anderen persönlichen Treffen: "Wir haben miteinander geschrieben, haben telefoniert, haben Videocalls gehabt und hatten Trainings per Video. Es ist alles möglich, trotzdem sind sie halt den Rest des Tages auf sich alleine gestellt."

Dominic und Sarah Harrison als Trainer des "The Biggest Loser"-Secret-Teams
SAT.1 / Benedikt Müller
Dominic und Sarah Harrison als Trainer des "The Biggest Loser"-Secret-Teams
Dominic und Sarah Harrison bei "The Biggest Loser"
SAT.1 / Benedikt Müller
Dominic und Sarah Harrison bei "The Biggest Loser"
Sarah Harrison beim PLACE TO B-Award, 2019
Timm, Michael / ActionPress
Sarah Harrison beim PLACE TO B-Award, 2019
Was sagt ihr – hat es das "Secret Team" schwerer?950 Stimmen
928
Definitiv – das ist schon eine Nummer härter.
22
Nee, glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de