Ziania Rubi und ihr Freund Fabian Nickel sind frischgebackene Eltern! Am 31. Dezember kam das Töchterchen der Temptation Island-Stars zur Welt. Zu diesem Zeitpunkt war die werdende Mutter schon neun Tage über dem errechneten Geburtstermin. Und bei der Entbindung selbst hatte es die Kleine auch überhaupt nicht eilig. Im Gespräch mit Promiflash verriet Ziani jetzt: Sie lag 15 Stunden in den Wehen.

Am 30. Dezember gegen 20 Uhr habe die Düsseldorferin bereits erste Kontraktionen gehabt, im Abstand von 10 bis 15 Minuten. Drei Stunden später sei das Paar im Krankenhaus angekommen, die Schmerzen seien für Ziania mittlerweile unerträglich gewesen. Nach einer Epiduralanästhesie habe sie noch ein bisschen schlafen können, bevor ihr Baby dann um 11.53 Uhr das Licht der Welt erblickte. Die Geburt war für die Influencerin ein unglaublich emotionaler Moment. "Sobald sie draußen war, habe ich gedacht, ich habe es geschafft, sie ist gesund. Da war ich erleichtert", erzählte Ziania im Promiflash-Interview. Ab diesem Zeitpunkt hätte sich ihr Leben komplett verändert.

Auch für Papa Fabian war die Entbindung ein unvergessliches Erlebnis. "Er hat auch die eine oder andere Träne vergossen. Irgendwann war sie da und wir waren zu dritt, das war echt schön", erinnerte sich Ziania weiter. Während der Geburt sei Fabian ihr nicht von der Seite gewichen, habe ihre Hand gehalten und sie unterstützt. "Er hat wirklich genau das gemacht, was man sich in so einem Moment wünscht", schwärmte sie.

Fabian Nickel und Ziania Rubi mit ihrer Tochter
Instagram / zianiarubi
Fabian Nickel und Ziania Rubi mit ihrer Tochter
Ziania Rubi mit ihrer Tochter im Arm
Instagram / zianiarubi
Ziania Rubi mit ihrer Tochter im Arm
Ziania Rubi und Fabian Nickel
Instagram / zianiarubi
Ziania Rubi und Fabian Nickel
Wünscht ihr euch mehr Mama-Updates von Ziania?348 Stimmen
182
Ja, auf jeden Fall!
166
Nein, sie soll ihr Familienglück ruhig privat genießen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de