Germany's next Topmodel startet am 30. Januar – schon jetzt stellt der Sender einige der diesjährigen "Meeedchen" vor. Mareike machte bereits mit ihrer Körperkunst von sich reden. Die Berlinerin ist mit aufwendigen Tattoos übersät. Auch Kandidatin Marie (19) fällt schon vor Show-Beginn durch körperliche Merkmale auf. Die Hände und Füße der dunkelhaarigen Schönheit sind leicht orange – und dafür gibt es einen guten Grund!

Die 19-Jährige sei schon häufig auf ihre verfärbten Körperteile angesprochen worden. "Es liegt wirklich daran, dass ich extrem viele Karotten esse, schon seit mehreren Jahren", erklärt Marie im Interview mit ProSieben. Aber wie ist ihre besondere Vorliebe für Möhren entstanden? "Es hat irgendwann einfach angefangen, dass sie mir extrem gut geschmeckt haben und dann hat sich das irgendwie zu einer kleinen Sucht entwickelt", gibt die Studentin zu. Auf ihren Social-Media-Bildern sind die Verfärbungen allerdings nicht zu sehen.

Bei GNTM dürfte Marie ihre Sucht nach Mohrrüben nicht im Weg stehen. Ihre Höhenangst womöglich schon. "Also, zum Beispiel ein Shooting an einer hohen Klippe oder auf einer Hängebrücke. Das wäre mit das Schlimmste, was mir passieren könnte", meint die Fitness-Liebhaberin.

Marie, GNTM-Kandidatin 2020
Instagram / ma_rie.rat
Marie, GNTM-Kandidatin 2020
Marie, Model
Instagram / ma_rie.rat
Marie, Model
GNTM-Kandidatin Marie
Instagram / ma_rie.rat
GNTM-Kandidatin Marie
Wusstet ihr, dass man durch Karotten-Konsum orange Hände bekommen kann?1540 Stimmen
918
Ja, aber nur, wenn man richtig reinhaut.
622
Nein, das ist ja interessant.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de