Stellungswechsel in der britischen Königsfamilie! Anfang Januar hatten Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) überraschend bekannt gegeben, sich von ihren royalen Hauptämtern und aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Der Rücktritt der Turteltauben sorgte für jede Menge Schlagzeilen und große Veränderungen: Im Zuge des sogenannten "Megxits" wird nun gemunkelt, ob Harrys Cousinen Prinzessin Beatrice (31) und Prinzessin Eugenie (29) mehrere seiner Aufgaben übernehmen!

In den vergangenen Jahren hatten sich die Töchter von Prinz Andrew (59) verhältnismäßig im Hintergrund gehalten. Nach dem Abgang ihres Cousins sollen die zwei nun mehr in den Fokus gerückt werden, wie ein historischer Berater der Serie The Crown, Robert Lacey, gegenüber Hello! mutmaßt: "Die königliche Familie braucht das jetzt. Wenn zwei verschwinden, müssen zwei nachrücken – und diese beiden müssen Beatrice und Eugenie sein!" Die Schwestern seien aktuell die beste Lösung, da sie keine leitende Position in der royalen "Firma" ausüben.

Anders als andere Mitglieder ihrer Familie finanzieren Beatrice und Eugenie nicht durch Regierungs-Schecks ihren Lebensunterhalt, sondern gehen in Vollzeit ihren Berufen nach. Sollten sie mehr königliche Verpflichtungen ausüben, dürfte dafür kaum noch Zeit sein.

Herzogin Meghan und Prinz Harry im Januar 2020
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Januar 2020
Prinzessin Eugenie und Prinzessin Beatrice, Juni 2019
Actionpress/ Sipa Press
Prinzessin Eugenie und Prinzessin Beatrice, Juni 2019
Prinzessin Beatrice, Sarah Ferguson und Prinzessin Eugenie
ActionPress / Derek Storm / Everett Collection
Prinzessin Beatrice, Sarah Ferguson und Prinzessin Eugenie
Denkt ihr, dass Eugenie und Beatrice wirklich einspringen werden?870 Stimmen
457
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
413
Nein, das halte ich für unwahrscheinlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de