Unglaublich, was Katja Krasavice (23) über ihre Jugend nun offenbart! Die Skandal-YouTuberin brachte Mitte Januar ihr erstes Album "Boss Bitch" auf den Markt und belegte damit sofort Platz eins der deutschen Charts. Damit hängte sie sogar Rap-Megastar Eminem (47) ab, der sein neues Album zeitgleich veröffentlicht hatte – die Fans lieben die Blondine offenbar für ihre freche Schnauze und ihr freizügiges Aussehen. Doch genau für diese Andersartigkeit wurde die gebürtige Tschechin früher eher verurteilt: In der Schule war sie Opfer übelster Mobbing-Attacken, berichtet Katja jetzt.

"Am schlimmsten war es, als ich in der fünften und sechsten Klasse war. Ich wurde geschlagen und angespuckt", erzählte die Sängerin der Bild. Der Grund sei schon damals ihr Faible für freizügige Kleidung gewesen: "Wenn ich an unseren Cliquen in der Schule vorbeiging, wurde immer über mich getuschelt oder ich wurde direkt beschimpft.“ Und nicht nur Katjas Jugend war geprägt von dem Hass anderer auf ihre Unangepasstheit. Gegenüber Promiflash verriet sie, dass selbst ihr Karrierestart noch von Mobbing durchzogen gewesen sei, denn von ihren Kollegen habe sie sich ebenfalls ausgegrenzt gefühlt: "Ich habe oft geweint und mich gefragt, warum mich keiner von denen mag und sogar Videos gegen mich produziert wurden."

Diese Zeiten scheinen nun aber vorbei zu sein. Denn der jetzige Erfolg gibt Katja recht – und die 23-Jährige kann sich vor Anfragen kaum noch retten. Promiflash erzählte sie nun: "Heute ist jeder Einzelne, der mich einst gemobbt hat, nett zu mir und würde am liebsten mit mir arbeiten. Das macht mich schon stolz."

Katja Krasavice, YouTuberin
Instagram / katjakrasavice
Katja Krasavice, YouTuberin
Katja Krasavice, Erotik-YouTuberin
Schürmann, Sascha
Katja Krasavice, Erotik-YouTuberin
Katja Krasavice, YouTuberin
Instagram / katjakrasavice.mrsbitch
Katja Krasavice, YouTuberin
Gönnt ihr Katja den immensen Erfolg ihres Debüt-Albums?391 Stimmen
229
Ja, sie hat das echt verdient! Vor allem nach all dem Mobbing.
162
Hm, mir geht es zu sehr um Sex. Mit einer musikalischen Leistung verbinde ich das nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de