Eric Stehfest (30) entpuppt sich immer mehr als Tausendsassa! Seit 2014 stand der Schauspieler in der Rolle des Chris Lehmann für GZSZ vor der Kamera – und veröffentlichte parallel dazu in 2017 seine Lebensgeschichte als Buch. Im letzten Jahr gab er jedoch sein Serien-Aus bekannt. Nach seinem folgenden Sieg bei Dancing on Ice 2019 verkündete er, dass er sich sogar komplett aus der Öffentlichkeit zurückziehen wolle. Oder doch nicht? Nun sickern neue Pläne von Eric für seine berufliche Zukunft durch!

Der Autor möchte gemeinsam mit seiner Frau Edith Stehfest und zwei weiteren Freunden eine Band gründen. "Unsere Handschrift wird sein, Film, Musik und Theater zu vereinen", verriet Eric gegenüber der B.Z. Beispielsweise sollen bei Live-Konzerten neben Musik auch Filmsequenzen gezeigt und anspruchsvolle Reden gehalten werden. "Ich will dem System so zukünftig Gegenwind liefern", erklärte der einstige "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Star sein Band-Konzept. Er habe als Jugendlicher nie den Mut gehabt, ohne Drogen Grenzen zu überschreiten, doch heute sei das anders.

Laut eigener Aussage war Eric mehrere Jahre lang von Crystal Meth abhängig. 2017 veröffentlichte er seine Autobiografie "9 Tage wach", in der er seine Lebensgeschichte samt Drogenvergangenheit aufgearbeitet hat. Das Buch wurde sogar mit Jannik Schümann in der Hauptrolle verfilmt – und wird im anstehenden Frühjahr auf ProSieben zu sehen sein.

Eric Stehfest bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Eric Stehfest bei "Let's Dance" 2016
Eric Stehfest, Autor
ActionPress
Eric Stehfest, Autor
Könnt ihr euch Eric in einer Band vorstellen?385 Stimmen
222
Ja, ich kann mir das definitiv vorstellen!
163
Nein, ich glaube, das passt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de