John Rankin Waddell (53), besser bekannt unter seinem abgekürzten Namen Rankin, wird von den Germany's next Topmodel-Kandidatinnen stets gleichermaßen geliebt wie gefürchtet. Der Star-Fotograf ist in fast jeder Staffel dabei – deshalb freuen sich viele Mädchen riesig, ihn kennenzulernen. Trotzdem gilt er als einer der strengsten und ehrlichsten Shooting-Partner. In Folge zwei müssen sich die Nachwuchsmodels mal wieder vor dem Briten beweisen – für einige von ihnen endet die Begegnung mit bitteren Tränen.

Wie ein ProSieben-Trailer schon jetzt zeigt, stoßen die Mädels am Donnerstag beim Shooting mit Rankin an ihre Grenzen. Mitten im heißen Dschungel Costa Ricas müssen die Kandidatinnen im Bikini posieren. Dabei hängen sie an langen Seilen und müssen sich mit diesen perfekt in Szene setzen. Keine leichte Aufgabe. Vor allem dann nicht, wenn sie ein anspruchsvoller Fotograf dabei skeptisch beäugt. "Sie müssen sich mehr anstrengen. Das war enttäuschend. Mädchen, modelt mal ernsthaft", kritisiert Rankin schonungslos und sorgt damit für den einen oder anderen Gefühlsausbruch.

"Schlimmer kann es gar nicht mehr werden", resümiert Teilnehmerin Lucy, während Tamara zugibt: "Mir ist etwas schlecht." Daria und Malin brechen sogar in Tränen aus. Könnt ihr diese extremen Reaktionen auf Rankin und das Shooting nachvollziehen? Stimmt ab!

Heidi Klum bei der amfAR-Gala 2020 in New York
Getty Images
Heidi Klum bei der amfAR-Gala 2020 in New York
Heidi Klum mit ihren GNTM-Kandidatinnen Jacky und Tamara
Getty Images
Heidi Klum mit ihren GNTM-Kandidatinnen Jacky und Tamara
Daria Cupachin, Model
Instagram / dariacupachin
Daria Cupachin, Model
Könnt ihr die Reaktionen auf Rankin nachvollziehen?468 Stimmen
320
Ja, er wirkt manchmal sehr einschüchternd.
148
Nein, Rankin ist doch immer total lieb.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de