Für Prinz Harry (35) steht seine Familie an oberster Stelle! Anfang des Jahres gaben der Herzog von Sussex und seine Frau, Herzogin Meghan (38), ihren Rücktritt von den royalen Pflichten bekannt. Um die gemeinsame Zeit mit Söhnchen Archie Harrison noch mehr genießen zu können, zog die Familie in ihre neue Wahlheimat Kanada. Zu den genauen Beweggründen der Royals gab es bisher keine Aussagen – bis jetzt: In einer Rede meldete sich Harry jetzt zum Megxit zu Wort!

Am vergangenen Donnerstag war das Herzogpaar bei einer Veranstaltung des Investmentunternehmens J. P. Morgan anwesend. Neben dem großen Verlust seiner Mutter Diana (✝36) sprach Harry bei seinem Auftritt auch über die Entscheidung, Großbritannien den Rücken zu kehren. Dabei soll der Trubel als Royal für den 35-Jährigen offenbar ein entscheidendes Argument gegen das Leben in der Königsfamilie gewesen sein: "Er möchte nicht, dass Meghan und ihr Sohn Archie das durchmachen, was er als Kind durchmachen musste", zitierte ein Insider den Rotschopf gegenüber Daily Mail.

Die Entscheidung bereue Harry keinesfalls – stattdessen verbringt das Trio seine neu gewonnene Freiheit in ihrer Luxusvilla in Vancouver. "Sie genießen es, ein ruhiges Leben zu führen", verriet eine vertraute Quelle des Paares gegenüber People. In ihrem Alltag wurde die kleine Familie bereits öfter bei ihren Spaziergängen im kanadischen Horth Hill Park gesichtet.

Prinz Harry im Oktober 2016
Getty Images
Prinz Harry im Oktober 2016
Herzogin Meghan, Prinz Harry und Söhnchen Archie, September 2019
Getty Images
Herzogin Meghan, Prinz Harry und Söhnchen Archie, September 2019
Prinz Harry mit seiner Frau Meghan und Sohn Archie Harrison im Juli 2019
Getty Images
Prinz Harry mit seiner Frau Meghan und Sohn Archie Harrison im Juli 2019
Könnt ihr Harrys Entscheidung nachvollziehen?2279 Stimmen
756
Nein, das ist für mich immer noch unerklärlich – aber er wird schon wissen, was er tut!
1523
Ja total, ich bin mir sicher, dass er die richtige Wahl getroffen hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de