Reality-TV-Star Caitlyn Jenner (70) und ihre berühmte Tochter Kylie (22) sind sich näher als je zuvor! Erstere gab im Jahr 2015 bekannt, eine Transfrau zu sein. Seitdem wurde die Beziehung zwischen ihr, Kylie und dem Rest des Kardashian-Klans als eher schwierig eingestuft. Dass das ein absoluter Irrtum ist, verriet nun das Reality-TV-Sternchen selbst: Sie und ihr Vater seien sich immer noch sehr nah.

Während eines Interviews mit dem Fashion-Magazin Harper's Bazaar, eröffnete die Unternehmerin, dass ihre Beziehung zu Caitlyn überaus eng sei. "Ich spreche jeden Tag mit ihr. Außer in den drei Wochen, in denen sie bei 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' mitgewirkt hat", erklärte die jüngste Selfmade-Billionärin der Welt. In der Zeit habe sie aber die Staffel täglich verfolgt. Nach Caitlyns Rauswurf überraschten sie und Schwester Kendall Jenner (24) ihren Papa mit Willkommens-Luftballons in dessen Haus. Ein Foto davon postete die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin daraufhin stolz auf ihrem Instagram-Account und kommentierte den Schnappschuss so: "Ich danke euch, meine Babies!"

Zusätzlich offenbarte Kylie im Interview noch, dass Caitlyn, damals Bruce, für sie der bester Vater der Welt sei: "Er hat früher nie ein Spiel von uns verpasst und uns jeden Tag zur Schule gebracht – und die Schule war 45 Minuten entfernt."

Kylie Jenner 2020Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner 2020
Caitlyn Jenners Wohnzimmer, Dezember 2019Instagram / caitlynjenner
Caitlyn Jenners Wohnzimmer, Dezember 2019
Kylie Jenner 2020Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner 2020
Hättet ihr gedacht, dass sich Kylie und Caitlyn immer noch sehr nah sind?679 Stimmen
599
Ja, natürlich! Caitlyn ist und bleibt doch Kylies Vater!
80
Nein, wegen all der Gerüchte dachte ich eher, dass das Verhältnis der beiden weniger eng ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de