Vor knapp zwei Wochen kamen Kobe Bryant (✝41) und seine Tochter Gianna Bryant (✝13) ums Leben. Mit noch sieben weiteren Passagieren waren der Baskteball-Profi und sein Kind mit einem Helikopter abgestürzt und bei diesem Unfall gestorben. Wie genau es zu dem Absturz kommen konnte, ist bislang unbekannt, doch die offizielle Todesursache wurde bereits einige Tage nach dem Crash bestätigt: Die Passagiere starben infolge eines stumpfen Traumas. Jetzt wurde zudem die Sterbeurkunde von Kobe und Gianna veröffentlicht.

Dem US-Magazin Radar Online liegen Kopien der Sterbeurkunden des NBA-Stars und seines 13-jährigen Kindes vor, die das Boulevard-Blatt am Dienstag öffentlich zugängig machte. Die Dokumente bestätigen die Ursache des Ablebens: Vater und Tochter starben, als sie mit der Maschine gegen eine Bergseite krachten, an den Folgen eines "stumpfen Traumas."

Erst vor wenigen Stunden wurden Kobe und Gianna beigesetzt. Die Beerdigung wurde laut E! News in einem privaten Rahmen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit in der Gegend von Los Angeles gehalten. Am 24. Februar soll zudem eine öffentliche Gedenkfeier stattfinden, damit Fans die Möglichkeit haben, sich von dem Sportler zu verabschieden.

Kobe Bryant mit seiner Tochter GiannaInstagram / kobebryant
Kobe Bryant mit seiner Tochter Gianna
Vanessa Bryant mit ihrem Mann Kobe und den Töchtern Gianna und Natalia, Dezember 2014Getty Images
Vanessa Bryant mit ihrem Mann Kobe und den Töchtern Gianna und Natalia, Dezember 2014
Vanessa, Kobe, Natalia und Gianna Bryant, Januar 2020ActionPress
Vanessa, Kobe, Natalia und Gianna Bryant, Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de