In der vergangenen Woche flogen Laura Müller (19) die Schlagzeilen geradezu um die Ohren – und das nicht etwa nur wegen Comedian Oliver Pocher (41), der es sich zum Hobby gemacht hat, deren Partner Michael Wendler (47) zur parodieren. Vor allem Alena Gerber (30) wurde zum Tuschel-Thema, indem sie sich im Netz gegen die diesjährige Let's Dance-Kandidatin aussprach. Die sei immerhin nur ein Star, weil sie mit einem berühmten Mann zusammen sei! Weil sie sich in einigen Punkten unverstanden fühlt, stellt Alena jetzt die eigentliche Intention ihres Posts klar, der so für Aufregung gesorgt hat: Ihre eigentliche Message sei sehr viel tiefgründiger!

Auf Instagram schreibt die Mutter einer Tochter: Sie habe in keiner Silbe erwähnt, dass sie findet, Laura kleide sich zu sexy. "Das kann ich gar nicht beurteilen, da ich ihre Seite bis heute nie gesehen habe", so die 30-Jährige. "Es ging augenscheinlich darum, dass ich nach wie vor finde, dass es in Deutschland mittlerweile sehr, sehr einfach ist, ein Star zu werden." Einzig und allein an diesem Punkt, komme die 19-Jährige ins Spiel – "als Exempel, wie unser Land nun mal tickt und nicht, weil ich persönlich finde, dass sie etwas Falsches tut", lauten Alenas Zeilen weiter.

Im Gegenteil! Ihrer Meinung nach mache Laura sogar alles richtig. "Sie macht einiges sehr schlau und nutzt ihre Möglichkeiten doch gut", erklärt Alena weiter. Unabhängig davon habe sie lediglich gemeint, dass sich junge Menschen aufgrund von Insta und Co. zu sehr unter Druck setzen und sich in den Sozialen Netzwerken zu freizügig präsentieren.

Laura Müller im September 2019Instagram / lauramuellerofficial
Laura Müller im September 2019
Alena Gerber bei der Mercedes-Benz Fashion Week, Januar 2020Getty Images
Alena Gerber bei der Mercedes-Benz Fashion Week, Januar 2020
Laura Müller in Florida, 2019Instagram / laauram
Laura Müller in Florida, 2019
Was haltet ihr vom Alena-Laura-Gate?1329 Stimmen
672
Ich finde das Ganze echt einfach nur nervig.
657
Ich finde, Alena spricht echt wichtige Punkte an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de