Dass Michael Lohan (59), Vater der Skandalnudel Lindsay Lohan (33), ebenfalls regelmäßig für Schlagzeilen sorgt, ist mittlerweile längst kein Geheimnis mehr. So war er in der Vergangenheit für eine Zeit im Gefängnis und auch seine turbulente Beziehung mit Kate Major erregt seit Jahren einiges Aufsehen. Die jüngsten News um das Paar scheinen dabei keine Ausnahme zu bilden: Eine angeblich tätliche Auseinandersetzung zwischen den beiden soll nun einen fatalen Ausgang genommen haben.

Wie US Weekly berichtet, wurde der 59-Jährige am Montagabend in Southampton, New York, verhaftet. Einem Insider zufolge soll der fünffache Vater "vor seinen Kindern auf der Straße festgenommen" und "wegen Strangulation und Belästigung" angeklagt worden sein. Seine von ihm getrennt lebende Frau soll ihn angezeigt haben. Der Grund für den Polizeieinsatz: Michael soll Kate angegriffen haben.

"Er ist ihr gefolgt, hat sie verfolgt und sie dann gewürgt", gab die Quelle bekannt. Das Ex-Paar war in der Vergangenheit bereits in mehrere Fälle von häuslicher Gewalt verwickelt. Im September 2018 hatte der Fernsehstar dann die Scheidung von seiner Partnerin eingereicht. Dennoch sind sie bis heute auf dem Papier verheiratet.

Michael Lohan in Los AngelesGetty Images
Michael Lohan in Los Angeles
Kate Major, 2014Getty Images
Kate Major, 2014
Michael Lohan in Beverly HillsGetty Images
Michael Lohan in Beverly Hills
Habt ihr die Schlagzeilen um Kate und Michaels turbulente Beziehung bisher verfolgt?77 Stimmen
15
Ja, da ist ja seit Jahren so einiges los!
62
Nein, ich höre zum ersten Mal davon!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de