Sie erlebte einen wahren Fangirl-Moment! In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in Hollywood zum 92. Mal die Oscars verliehen. Nach der Verleihung fanden sich die Stars auf etlichen Promi-Partys ein – unter anderem richtete auch Beyoncé (38) eine legendäre After-Show-Fete aus. Zu dieser war auch Chrissy Teigen (34) eingeladen – die ihr Glück offensichtlich kaum fassen konnte: Im Netz erklärte Chrissy belustigt, dass sie davor ziemlich nervös war!

Via Instagram teilte die 34-Jährige einen kurzen Clip von sich und Ehemann John Legend (41). In ihrem Post machte sie deutlich, wofür sie sich nach der Oscar-Verleihung noch umgezogen hat: für die R&B-Queen höchstpersönlich! Dazu schrieb sie: "Beyoncé, falls du das hier liest, sei dir gewiss, dass ich dich nur deswegen anstarre und nicht mit dir rede, weil ich solche Angst habe, irgendwas Dummes zu sagen. Aber wir lieben dich und vielen Dank."

Das Model warallerdings nicht die Einzige, die sich für die Afterparty der "Crazy in Love"-Interpretin noch mal richtig in Schale schmiss – auch Adele (31) war zu Gast bei der glamourösen Veranstaltung und dürfte so einige VIPs in ihrem hautengen Leo-Kleid geflasht haben. Könnt ihr Chrissys Nervosität nachvollziehen? Stimmt in der Umfrage ab!

Chrissy Teigen bei der Vanity Fair Oscar Party 2020
Getty Images
Chrissy Teigen bei der Vanity Fair Oscar Party 2020
John Legend und Chrissy Teigen im November 2019
Getty Images
John Legend und Chrissy Teigen im November 2019
Beyonce bei den Grammys 2020
Getty Images
Beyonce bei den Grammys 2020
Könnt ihr Chrissys Nervosität nachvollziehen?335 Stimmen
248
Hallo? Auf jeden Fall! Immerhin reden wir von Beyoncé.
87
Nein, nicht wirklich. Im Show-Geschäft kennt man sich doch...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de