Der Baby-Countdown ist damit offiziell gestartet! Ira Meindl gab Mitte September überglücklich preis, dass sie zum zweiten Mal Mama wird. Mittlerweile ist die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin hochschwanger und fiebert der Geburt gespannt entgegen. Im Hause Meindl laufen die Vorbereitungen auf das Baby schon seit einigen Wochen auf Hochtouren – und vor der Entbindung soll auch die werdende Mutter nicht zu kurz kommen.

Bevor es für das Model früher oder später in den Kreißsaal geht, steht noch der eine oder andere Beauty-Termin auf dem Programm. "Den Friseurbesuch habe ich heute schon abgehakt, jetzt nur noch Mani- und Pediküre und ich bin startklar", hält Ira happy in einem Instagram-Beitrag fest. Aktuell ist sie in der 36. Woche und damit stehen alle Zeichen auf Endspurt. Doch vielleicht sollte sich die Rheinländerin das mit dem Beauty-Programm doch noch mal überlegen. "Habe etwas Bedenken, mich so kurz vorher zum Nagelstudio zu begeben. Dort ist an Emilias ET nämlich etwas sehr Entscheidendes passiert. Was kann das wohl gewesen sein", gibt sie sich geheimnisvoll.

Natürlich kommen die Fans schnell dahinter und vermuten, dass damals Iras Fruchtblase geplatzt ist. Hoffentlich hat es der Kleine nicht so eilig wie seine große Schwester. Immerhin soll ihr Sohn offiziell erst im März das Licht der Welt erblicken.

Ira Meindl beim Friseur
Instagram / irameindl
Ira Meindl beim Friseur
Ira Meindl mit ihrer Tochter Emilia
Instagram / irameindl
Ira Meindl mit ihrer Tochter Emilia
Ira Meindl bei ihrer Baby-Party
Instagram / irameindl
Ira Meindl bei ihrer Baby-Party
Was glaubt ihr – wird sich Iras Sohn schon früher auf den Weg machen?57 Stimmen
23
Bestimmt – irgendwie habe ich so ein Gefühl!
34
Nein, der Kleine lässt sich noch etwas Zeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de