Wessen Bankkonto strotzt wohl nur so vor Geld? Jahr für Jahr zeichnet Forbes die erfolgreichsten Stars der Welt, unterteilt in verschiedene Branchen, aus. Während Taylor Swift (30) es für 2019 auf Platz eins der bestbezahlten Musiker schaffte, veröffentlichte das Magazin nun eine weitere Aufstellung: Die Namen welcher Schauspieler stehen auf der Liste der weiblichen und männlichen Film- und Fernsehstars wohl ganz weit oben?

Wie aus der Veröffentlichung hervorgeht, die die Einnahmen von bekannten Film- und Fernsehstars zwischen dem 1. Juni 2018 und dem 1. Juni 2019 berücksichtigt, ist niemand Geringeres als Dwayne "The Rock" Johnson (47) der Spitzenreiter: Vor Abzug der Steuern soll der "Jumanji"-Star um satte 89,4 Millionen Dollar (etwa 82,09 Millionen Euro) reicher geworden sein.

Scarlett Johansson (35) staubt während dieser Periode stolze 56 Millionen Dollar (umgerechnet 51,46 Millionen Euro) ab – was sie zur bestbezahlten Leinwand-Beauty macht. Obwohl das Ergebnis schon an sich bewundernswert ist, wird es aktuell heiß diskutiert, denn: Wäre die Avengers-Darstellerin ein Mann, wäre sie gerade mal auf dem achten Platz gelandet!

Taylor Swift, 2019 in Los AngelesGetty Images
Taylor Swift, 2019 in Los Angeles
Dwayne "The Rock" Johnson bei der "Fast & Furious: Hobbs & Shaw"-PremiereBirdie Thompson/AdMedia
Dwayne "The Rock" Johnson bei der "Fast & Furious: Hobbs & Shaw"-Premiere
Scarlett Johansson, "The Avengers"-StarGetty Images
Scarlett Johansson, "The Avengers"-Star
Was sagt ihr zu dem Ergebnis?473 Stimmen
356
Der Unterschied zwischen den Geschlechtern macht nachdenklich!
117
Mir war klar, dass es auch in der Filmbranche geschlechtsspezifische Unterschiede gibt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de