Miley Cyrus (27) pfeift auf verstaubte Fashion-Regeln! Die Musikerin ist inzwischen nicht nur für ihre ausdrucksstarken Songs, sondern auch für ihren freizügigen Style bekannt: Besonders gerne präsentierte sich die "Wrecking Ball"-Interpretin zuletzt mit gewagtem Nippelblitzer oder gar nur in Reizwäsche. Bei einem Spaziergang durch New York ging die Blondine jetzt zwar nicht ganz so weit – jedoch dürfte ihr Outfit einigen Mode-Kennern trotzdem ziemlich fragwürdig vorkommen...

Aktuelle Paparazzi-Bilder zeigen die 27-Jährige am Donnerstag vor einem Hotel im Big Apple. Mit einer übergroßen Sonnenbrille schirmte das Teenie-Idol sein Gesicht von den Blitzen der Presse ab, während es das Gebäude verließ. Besonders ihr Look zog dabei so einige Blicke auf sich: Miley trug einen schwarz-weiß-gestreiften Pullover, der knapp unterhalb der Rippen endete. Den winterlichen Strick kombinierte sie mit einer blauen Hüftjeans mit wildem Louis-Vuitton-Muster, die aufgrund ihres niedrigen Bunds den gestählten Bauch des Pop-Stars freilegte.

Ihr Freund Cody Simpson (23) hingegen wählte an diesem Tag eine entspanntere Kombination: Der Musiker schmiss sich in einen weiten Kapuzenpullover, kurze Sporthosen und Sneaker. Wie gefällt euch Mileys Style? Stimmt unten ab.

Miley Cyrus bei der Fashionshow von Tom Ford, Februrar 2020
Getty Images
Miley Cyrus bei der Fashionshow von Tom Ford, Februrar 2020
Miley Cyrus in New York, Februar 2020
ActionPress
Miley Cyrus in New York, Februar 2020
Cody Simpson in New York, Februar 2020
Splash News
Cody Simpson in New York, Februar 2020
Wie gefällt euch Mileys Outfit?128 Stimmen
48
Total gut. Ich liebe den Muster-Mix!
80
Mein Fall ist das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de