Melina Sophie (24) hat mit einem gesundheitlichen Problem zu kämpfen! Erst vor wenigen Wochen teilte die YouTuberin noch süße Pärchenbilder mit ihrer neuen Freundin Helga im Netz – jetzt versetzt der Webstar seine über drei Millionen große Community in Sorge: Auf ihrem neuen Schnappschuss meldet sich die "Kartoffelsalat"-Darstellerin mit einem roten Gips am Arm aus dem Krankenhaus. Sie hat sich eine Blutvergiftung eingehandelt!

Zwei Tage zuvor hatte sich die Wahl-Isländerin ein Tattoo auf ihrer Hand stechen lassen – die Tinte wurde ihr offenbar zum Verhängnis. Eine sogenannte Sepsis kann durch Bakterien im Blut ausgelöst werden, auf die der Körper unerwartet allergisch reagiert. Melina Sophie nimmt die Diagnose jedoch gelassen. Mit einem Daumen nach oben und einem Lächeln im Gesicht zeigt sich die brünette Schönheit auf ihrem aktuellen Instagram-Bild in der Klinik: "Solange sie noch lächelt, ist ja alles gut", schreibt die 24-Jährige.

In der kommenden Zeit ist erst mal Ruhe angesagt: "Ich muss noch ein paar Tage hier bleiben, so wie es aussieht", verkündet die zweifache Hunde-Mama in ihrer Instagram-Story. Die Follower stehen Melina Sophie zur Seite: "Ich hoffe, dir geht es bald besser!", lautet nur einer der zahlreichen Genesungswünsche auf ihrem Social-Media-Profil.

Melina Sophie im Februar 2020
Instagram / melinasophie
Melina Sophie im Februar 2020
Melina Sophie im Februar 2020
Instagram / melinasophie
Melina Sophie im Februar 2020
Melina Sophie im Februar 2020
Instagram / melinasophie
Melina Sophie im Februar 2020
Habt ihr mitbekommen, dass Melina Sophie im Krankenhaus liegt?270 Stimmen
152
Nein, ich bin total geschockt!
118
Ja, das habe ich gesehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de