Angelina Hegers (28) Schwangerschaft ist inzwischen nicht mehr zu übersehen! Anfang Dezember überraschten die Beauty und ihr Partner Sebastian Pannek (33) ihre Fans mit dem ersten Babybauchfoto im Netz. Seitdem hat der Bauch der sportbegeisterten Influencerin schon einige Wachstumsschübe hinter sich – erst am Valentinstag hat sie ihn wieder präsentiert. Offenbar bringt die Schwangerschaft einen weiteren Effekt mit sich: Angelinas Brüste wirken größer als je zuvor!

Bereits vor den anderen Umständen konnte die "Das große Promibacken"-Kandidatin eine beachtliche Oberweite vorweisen. Im Jahr 2016 hatte sie sich unters Messer gelegt, um ihre zuvor unterschiedlich großen Brüste angleichen zu lassen. In einem aktuellen Clip in ihrer Instagram-Story sehen sie nun sogar noch üppiger aus – als hätte Angelina in den vergangenen Wochen mindestens eine Körbchengröße dazugewonnen! In dem Video trägt sie nur einen Sport-BH, der in der Regel keinen Push-Up-Effekt auslöst und die Brüste kleiner wirken lassen kann.

Das Wachstum ist wahrscheinlich eine Begleiterscheinung der Schwangerschaft. "Die Brüste können in den ersten Wochen rasant wachsen oder nach und nach größer werden", wie die Laktationsforscherin Dr. Jacqueline Kent gegenüber dem Mama-Magazin medela.de erklärte. Durch den sogenannten Milcheinschuss und hormonelle Veränderungen können Brüste werdender Mütter bis zu eineinhalbmal größer werden.

Angelina Heger im Februar 2020
Instagram / angelinaheger
Angelina Heger im Februar 2020
TV-Star Angelina Heger im Juli 2019
Instagram / angelinaheger
TV-Star Angelina Heger im Juli 2019
Sebastian Pannek und Angelina Heger
Instagram / angelinaheger
Sebastian Pannek und Angelina Heger
Ist euch auch schon aufgefallen, dass Angelinas Brüste deutlich größer wirken?1947 Stimmen
1743
Ja, und wie!
204
Nein, eigentlich sehe ich da keinen Unterschied.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de