Angelina Heger (24) hat es tatsächlich getan: Die schöne Ex-Bachelor-Kandidatin hat sich unters Messer gelegt und ihre Brüste operieren lassen. Damit reiht sie sich in die Riege der Stars ein, die dem aktuellen Beauty-OP-Trend folgen. Doch Angie fand ihre Oberweite vorher nicht etwa zu klein. Jetzt verriet sie, warum sie sich wirklich auf den OP-Tisch begeben hat.

Angelina Heger
Facebook / --
Angelina Heger

Einmal neue Brüste, bitte! Lange hat Angelinas auf diesen Tag warten müssen! Gegenüber InTouch verriet sie kurz vor dem Eingriff, wie sehr sie in den letzten Jahren unter ihrem Busen gelitten hatte: "Meine Brüste sind nicht gleich groß. Links habe ich etwas mehr als auf der rechten Seite. Das stört mich natürlich. Beim Dessous-Kauf, beim Blick in den Spiegel oder wenn ich ein Kleid ohne BH trage." Arme Angie! Doch derlei Probleme sollten nun der Vergangenheit angehören!

Leonard Freier und Angelina Heger bei den InTouch-Awards 2016 in Düsseldorf
Florian Ebener/Getty Images
Leonard Freier und Angelina Heger bei den InTouch-Awards 2016 in Düsseldorf

Wie gut Angelina ihr Brust-Geheimnis in der Vergangenheit verheimlicht hat, seht ihr im Clip:

Angelina Heger bei der Berlin Fashion Week
WENN
Angelina Heger bei der Berlin Fashion Week