Noch immer gibt das plötzliche Let's Dance-Aus von Ekaterina Leonova (32) ihren Fans und Kollegen große Rätsel auf. Seit Anfang Februar ist es Gewissheit, dass die 32-Jährige bei der kommenden 13. Staffel der beliebten Tanzshow nicht mit an Bord sein wird. Und das, obwohl sie in der Vergangenheit einen absoluten Show-Rekord aufgestellt hat! Mit Gil Ofarim (37), Ingolf Lück (61) und zuletzt Pascal Hens (39) schaffte sie es, das TV-Format dreimal hintereinander zu gewinnen. Genau darin sieht die Profi-Tänzerin Katja Kalugina (26) im Promiflash-Interview das Problem: War Ekat zu erfolgreich?

"Sie hat ja nicht nur das letzte Mal gewonnen, sondern die letzten drei Male. Das Aus finde ich auch ein bisschen krass, aber vielleicht hatte der eine oder andere ja Angst, dass sie nochmal gewinnt", mutmaßte Katja am vergangenen Freitag gegenüber Promiflash bei der Fashion-Show des Fashion Design Instituts in Düsseldorf. Ganz Unrecht hat die 26-Jährige mit der Theorie vermutlich nicht – immerhin könnte das Format nach einem erneuten Ekat-Sieg vorhersehbar werden. Die genauen Gründe für die Tanz-Absage an ihre Kollegin kenne sie jedoch auch nicht.

Ganz verzichten müssen die Zuschauer der Sendung aber nicht auf den Show-Liebling – immerhin wird Ekaterina als Backstage-Reporterin tätig werden. "Ich denke, sie wird das supergut machen", meinte Katja und ergänzte, warum der neue Job am Set eine gute Idee sei: "Sie wird Spaß haben und das Ganze wird die Show einfach abrunden. Ich denke, das wird dem Format gut tun."

Gil Ofarim und Ekaterina Leonova bei "Let's Dance"
Getty Images
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova bei "Let's Dance"
Ekaterina Leonova und Pascal Hens bei "2019! Menschen, Bilder, Emotionen"
Getty Images
Ekaterina Leonova und Pascal Hens bei "2019! Menschen, Bilder, Emotionen"
Katja Kalugina im Juli 2019
Getty Images
Katja Kalugina im Juli 2019
Was haltet ihr von Katjas Theorie zu Ekat-"Let's Dance"-Aus?3320 Stimmen
2510
Ich bin ganz ihrer Meinung – an ihrer Siegesserie wird es gelegen haben.
810
Ich denke, dahinter steckt noch etwas völlig Anderes!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de