Ist dieser Bühnenstar auch ein Profi auf dem Parkett? Es sind nur noch wenige Tage bis zur großen Kennenlern-Show der diesjährigen Let's Dance-Staffel am 21. Februar. Zu den 14 Promi-Kandidaten gesellt sich auch John Kelly (52) und tritt damit in große Familien-Fußstapfen. Seine Schwester Maite (40) sahnte 2011 den Titel ab. Ob John genauso viel Rhythmus im Blut hat und sich zum Sieg grooven wird?

John ist seit über 45 Jahren im Musik-Geschäft und ein Multitalent. Er ist Sänger, Schlagzeuger, Komponist, Gitarrist, Gründer der Band Elfenthal und Videoproduzent. Die größte Bekanntheit erlangte er wohl als Leadsänger bei der Kelly Family von 1975 bis 1983, die ihn schon damals zum Kinderstar machte. Mit der Familien-Band hat sich John bereits über Auszeichnungen wie den Echo, den Bambi und die Goldenen Kamera gefreut. Auch Tanz-Show-Erfahrungen bringt er mit. 2019 stand er für Dancing on Ice vor der Kamera und zeigte recht erfolgreich, was er auf den Kufen drauf hat.

Was wohl viele nicht wissen: John war als Kind ein begabter Balletttänzer und wurde sogar an der John Cranko Schule in Stuttgart aufgenommen. Wegen des Band-Erfolges hat er die Institution rasch wieder verlassen. "Mein Traum ist unterbrochen worden bis vor Kurzem. Wer hätte das gedacht, dass ich diesen Broken Dream erfüllen kann?", erzählt John im Let's Dance Podcast. "Ich habe mich nicht sehr viel vorbereitet. Die Emotionen ausleben – das erlebe ich auch sehr viel auf der Bühne mit der Musik. Das ist für mich ein Plus. Mein Ziel ist es jetzt, die Technik einfach in den Griff zu bekommen", gibt sich der Vollblut-Musiker optimistisch.

John Kelly, Musiker
Instagram / johnkelly.official
John Kelly, Musiker
John Kelly, "Dancing on Ice"-Kandidat
Katrin Hauter / ActionPress
John Kelly, "Dancing on Ice"-Kandidat
John Kelly, Sänger
Carsten Klick / VOX
John Kelly, Sänger
Glaubt ihr, dass John am Ende die Trophäe in der Hand hält?417 Stimmen
332
Ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen.
85
Nein. Ich glaube, dass er sich gegen andere Kandidaten geschlagen geben muss.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de