Am Mittwochmorgen erreichte die erschreckende Nachricht von Pop Smokes (✝20) Tod die Musikbranche. Der aufstrebende Rapper wurde von zwei maskierten Einbrechern in seinem Haus in den Hollywood Hills überfallen und dabei lebensgefährlich verletzt. Im Krankenhaus erlag der Musiker seinen Verletzungen, er wurde gerade einmal 20 Jahre alt. Jetzt sind Beweise aufgetaucht, die offenbar zeigen: Es handelte sich nicht um einen Überfall, sondern vermutlich um Mord!

Wie TMZ berichtet, wurde das Überwachungsvideo des Hauses ausgewertet und darauf soll zu sehen sein, dass sich vier Männer gegen halb fünf Uhr morgens dem Haus näherten und hinter das Gebäude schlichen. Einige Minuten später waren drei der Maskierten wieder vor dem Haus zu sehen, der vierte von ihnen schien die Hintertür des Hauses genommen zu haben. Er trat offenbar wenige Augenblick später aus der Haustür. Das Pikante an dem Clip: Keiner der Männer schien etwas aus dem Anwesen gestohlen zu haben. Sie flohen allem Anschein nach mit leeren Taschen.

Pop Smoke war gerade dabei gewesen, sich mit seiner Musik einen Namen zu machen. Sein Song "Welcome to the Party" wurde von Nicki Minaj (37) geremixt und er war auf der neusten Platte von Travis Scott (27) zu hören. Im Juli 2019 veröffentlichte er sein erstes Solo-Album, auf das Anfang Februar die Fortsetzung gefolgt war.

Pop Smoke im Januar 2020
Instagram / realpopsmoke
Pop Smoke im Januar 2020
Pop Smoke, Rapper
Instagram / realpopsmoke
Pop Smoke, Rapper
Pop Smoke 2019
Instagram / realpopsmoke
Pop Smoke 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de