Pop Smokes Musik lebt weiter. Mitte Februar ist der Rapper im Alter von gerade einmal 20 Jahren verstorben, nachdem er in seinem Haus in den Hollywood Hills überfallen und durch Schüsse lebensgefährlich verwundet worden war. Seinen Verletzungen erlag er noch im Krankenhaus. Der junge Musiker stand gerade erst am Anfang seiner Karriere: Fünf Monate nach seinem Tod ist nun sein erstes Album "Shoot For The Stars Aim For The Moon" erschienen.

Seit Freitag ist die erste Platte des Rappers, der bei bürgerlichem Namen Bashar Barakah Jackson heißt, auf dem Markt. Sie beinhaltet insgesamt 19 Songs, an denen er vor seinem Tod gearbeitet hatte. Dazu gehören unter anderem auch Features mit Musikgrößen wie 50 Cent (44), Future (36), Migos-Rapper Quavo (29), Swae Lee (25), DaBaby (28), Tyga (30) oder King Combs.

Anlässlich der Album-Release bekundeten zahlreiche Musiker noch einmal ihr Beileid. Tyga teilte zum Beispiel ein Bild des Albumcovers und schrieb dazu: "Ich wünschte, du wärst hier, Bruder. Das neue Album ist so..." Den Satz ergänzte er mit zwei Flammen-Emojis. Auch der Rapper Quavo widmete dem "Jackboys"-Interpreten einige Worte: "Ich vermisse dich Bruder, du hast es geschafft."

Pop Smoke, Rapper
Getty Images
Pop Smoke, Rapper
Pop Smoke im Juni 2020
Instagram / popsmokedaily
Pop Smoke im Juni 2020
Pop Smoke, Rapper
Instagram / realpopsmoke
Pop Smoke, Rapper
Werdet ihr euch das Album anhören?69 Stimmen
42
Ja, ich feier seine Musik!
27
Nein, das trifft nicht so ganz meinen Geschmack.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de