Jade Übach (25) hat laut eigener Aussage keine Lust mehr, zum Beauty-Doc zu rennen! Die ehemalige Bachelor-Kandidatin hat aus ihrem chirurgisch veränderten Aussehen nie ein Geheimnis gemacht. Sie sprach sogar ganz offen darüber, dass sie sich eine Zeit lang in einem regelrechten Rausch befunden habe. Sie habe immer mehr Lippen-Filler gewollt und sei ständig zum Arzt gelaufen. Damit soll jetzt Schluss sein! Jade will ihre Lippen jetzt so lassen, wie sie sind.

"Ich habe es früher wirklich oft gemacht. Seit einem Jahr habe ich wirklich gar nichts mehr gemacht und versuche, es gerade einfach ein bisschen abzubauen", sagt sie im Promiflash-Interview. Sie habe generell viel zu früh mit solchen Eingriffen angefangen und zu viel an sich herumdoktern lassen. Auch ihr Geschmack habe sich mittlerweile geändert: "Ich finde es auch selber gar nicht mehr so schön, wenn es so krass ist."

Trotzdem schließt Jade nicht aus, sich in Zukunft doch wieder etwas spritzen zu lassen, wie sie Promiflash im weiteren Verlauf des Gesprächs verrät: "Wenn ich jetzt dann irgendwann mal wieder Bock darauf habe, dann mach ich es nicht, weil ich es bei anderen sehe, sondern einfach, weil ich Bock drauf habe."

Jade Übach, Reality-TV-Sternchen
Instagram / jadebritani
Jade Übach, Reality-TV-Sternchen
Jade Übach, Reality-TV-Sternchen
Instagram / jadebritani
Jade Übach, Reality-TV-Sternchen
Jade Übach im Februar 2020
Instagram / jadebritani
Jade Übach im Februar 2020
Glaubt ihr, Jade wird sich irgendwann doch wieder die Lippen aufspritzen lassen?424 Stimmen
388
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
36
Nein, das bezweifle ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de