Es war wohl der große Überraschungsmoment beim großen Dschungelcamp-Wiedersehen! Live im Fernsehen fiel Marco Cerullo (31) vor seiner Freundin Christina Graß (31) auf die Knie und machte ihr einen Heiratsantrag. Unterstützung bekam er dabei von seinem Busch-Kumpel Raúl Richter (33), der für die musikalische Untermalung sorgte. Er konnte das Ganze aus nächster Nähe verfolgen und schwärmte im Promiflash-Interview von dem romantischen Augenblick.

Während Marco mit den passenden Worten rang, klimperte der ehemalige GZSZ-Darsteller auf dem Piano. Er habe sich zwar sehr aufs Klavierspielen konzentriert, aber natürlich immer wieder zu den beiden rübergeguckt. "Das war schon sehr emotional. Ich freue mich für die beiden – ist ja das erste Bachelor-Pärchen, das heiratet. Das ist doch super und ich wünsche den beiden ganz viel Glück", freute er sich im Gespräch mit Promiflash.

Na, ob Raúl und seine Freundin Vanessa Schmitt dann wohl auch zur Hochzeit der Bachelor in Paradise-Stars eingeladen sind? Marco und Christina schmieden jedenfalls schon erste Pläne für ihren großen Tag. Sie würden gerne 2021 auf einem Schloss heiraten – mit ca. 250 Leuten.

Christina Graß und Marco Cerullo
Instagram / marcocerullo_official
Christina Graß und Marco Cerullo
Raúl Richter bei den Gloria Awards im März 2018
Hauter, Katrin / ActionPress
Raúl Richter bei den Gloria Awards im März 2018
Marco Cerullo und Christina Graß im Dezember 2019
Hauter, Katrin / ActionPress
Marco Cerullo und Christina Graß im Dezember 2019
Habt ihr den Antrag im TV gesehen?322 Stimmen
165
Nein, das habe ich verpasst.
157
Ja, ich habe die Show geguckt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de