Bei Bachelor in Paradise lernten sich Marco Cerullo (31) und Christina Graß (31) kennen und lieben. Nur wenige Monate später hielt der Rheinländer live im TV um die Hand der einstigen "Miss Norddeutschland" an. Die gebürtige Niedersächsin ist sich sogar schon sicher, den Nachnamen ihres Liebsten annehmen zu wollen. Gegenüber Promiflash verrieten die beiden Turteltauben nun auch, wie und vor allem, wann sie heiraten wollen.

"Dieses Jahr noch nicht. Also wir haben vor, nächstes Jahr zu heiraten. So eine Hochzeit ist ja auch mit viel Planung verbunden", plauderte Marco im Promiflash-Interview auf der Fashionshow des Fashion Design Instituts in Düsseldorf aus. Christina ergänzte, dass man nur einmal im Leben heirate und der Tag daher so gut wie möglich geplant sein sollte. Dass die beiden sich dafür so viel Zeit lassen wollen, überrascht nicht: Die Feier soll riesig werden. So erzählte Marco weiter: "200, 250 Leute werden das schon, weil ich eine große Familie habe. Christina hat auch viel Verwandtschaft, viele Freunde. Es ist schon so, dass es größer wird."

Bezüglich der Location habe das Paar auch schon genaue Vorstellungen. "Christina würde gerne auf einem Schloss heiraten, so märchenhaft", meinte der 31-Jährige und seine künftige Ehefrau fügte hinzu, dass sie erst standesamtlich und dann kirchlich heiraten wolle.

Marco Cerullo und Christina Graß
Promiflash
Marco Cerullo und Christina Graß
Marco Cerullo und Christina Graß in Brisbane, Australien
Instagram / christina_grass_
Marco Cerullo und Christina Graß in Brisbane, Australien
"Bachelor in Paradise"-Teilnehmer Marco Cerullo und Christina Graß
Hauter,Katrin/ ActionPress
"Bachelor in Paradise"-Teilnehmer Marco Cerullo und Christina Graß
Hättet ihr gedacht, dass die beiden so groß heiraten wollen?386 Stimmen
285
Ja, das war mir schon klar.
101
Nein, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de