Rechnet Mareike Müller jetzt mit ihren ehemaligen Big Brother-Mitbewohnern ab? Am Montagabend musste die Tauchlehrerin ihre Koffer packen und den TV-Container verlassen. Nachdem sie die Woche zuvor von ihren Kollegen gemeinsam mit Cathleen Vogel (38) auf die Nominierungsliste gesetzt worden war, riefen nicht genug Fans für sie an. Nach ihrem Abgang zeigte sich die 37-Jährige verständlicherweise enttäuscht. Im Netz scheint Mareike jetzt gegen einige ihrer Ex-Mitstreiter ordentlich auszuteilen!

Im Hotel meldete sich Mareike in ihrer Instagram-Story mit einem Spiegel-Selfie in Kuschelklamotten. Dazu schrieb sie: "Und nach wie vor... Ehrlichkeit wird siegen. Ihr werdet sehen. Gute Nacht." Dazu fügte sie noch den Hashtag #TeamGlashaus hinzu. Ob sie mit der Ehrlichkeit-Aussage auf ihre einstigen Mitbewohner im Blockhaus anspielt? Es ist kein Geheimnis, dass Mareike vor allem mit Pat Müller (30) und Vanessa aneinander geraten war. Nach ihrem Auszug erklärte sie bei Big Brother – Die Late Night Show, dass sie vor allem von diesen zweien im Nachhinein enttäuscht sei.

Nicht nur Mareike musste am Montag das Feld räumen. Nach einem überraschenden Blitz-Voting erwischte es außerdem die quirlige Maria Bell. Die 35-jährige Kundenberaterin hatte die Zuschauer am wenigsten von sich überzeugt.

Mareike Müller in einem Hotelzimmer
Instagram / mareike_bigbrother20
Mareike Müller in einem Hotelzimmer
Mareike und Cathleen bei "Big Brother"
SAT.1
Mareike und Cathleen bei "Big Brother"
Vanessa und Mareike, "Big Brother"-Stars 2020
Big Brother, Sat.1
Vanessa und Mareike, "Big Brother"-Stars 2020
Glaubt ihr, dass Mareike mit ihren Worten auf Vanessa und Pat anspielt?267 Stimmen
256
Ja, ich bin mir ziemlich sicher, dass sie die beiden meint.
11
Nein, sie meint bestimmt andere Bewohner...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de