Welche Wunschvorstellung hat Angelina Heger (28) von der Geburt ihres Kindes? Seit Ende des vergangenen Jahres ist es offiziell: Die ehemalige Der Bachelor-Kandidatin und ihr Partner Sebastian Pannek (33) erwarten ihren ersten Nachwuchs. Inzwischen befindet sich die Influencerin im sechsten Schwangerschaftsmonat. Zeit, um langsam über die anstehende Geburt nachzudenken: Wünscht sich Angelina einen Kaiserschnitt oder möchte sie auf natürlichem Weg entbinden?

Bei einer Instagram-Fragerunde sprach die werdende Mutter Klartext: "Mein Wunsch ist es, den Kleinen natürlich zu bekommen", verriet sie ihren Followern. Sie sei guter Dinge, dass der Plan aufgeht. Doch die 28-Jährige kann sich offenbar auch mit dem Gedanken anfreunden, ihren Sprössling per Kaiserschnitt zur Welt zu bringen: "Der Kleine entscheidet, ob er am Ende richtig liegt, oder eben nicht und so wird dann entbunden, egal auf welchem Weg", erklärte die TV-Bekanntheit.

Auf die Frage, ob sie Angst vor der Entbindung habe, antwortete Angelina gelassen: "Bisher kein bisschen!" Stattdessen genießt die zukünftige Mama eines kleinen Sohnes ihre anderen Umstände in vollen Zügen. "Ich bin einfach überwältigt. Seit drei Tagen glaube ich, Tritte von meinem Baby zu spüren", teilte die Beauty mit.

Sebastian Pannek und Angelina Heger im Juli 2019
Splash News
Sebastian Pannek und Angelina Heger im Juli 2019
Angelina Heger im Juli 2019
Splash News
Angelina Heger im Juli 2019
Angelina Heger im Februar 2020
Instagram / angelinaheger
Angelina Heger im Februar 2020
Glaubt ihr, Angelina bringt ihr Kind auf natürlichem Wege zur Welt?1472 Stimmen
752
Ja, das läuft bestimmt alles nach Plan!
720
Na ja, vielleicht auch per Kaiserschnitt – das weiß man ja nie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de