Nach der Eskalation des Streits zwischen Anne Wünsche (28) und Henning Merten könnte es nun einen Lichtblick am Ende des Tunnels geben. Zur Zeit befinden sich die beiden in einem heftigen Sorgerechtsstreit um ihre beiden Kinder Juna und Miley. Wegen des Eklats hat sich der Influencer schon vor Kurzem bei seinen Fans entschuldigt. Jetzt folgte auch die Abbitte bei Anne!

In einer Frage und Antwort Runde in den Instagram-Storys der ehemaligen Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin wollte einer ihrer Follower wissen: "Wirst du das Gespräch alleine mit Henning haben?" Daraufhin antwortete die zweifache Mama: "Ja. Wir werden das Gespräch alleine führen und ich bitte euch, ihm keine Hass-Nachrichten zu schreiben." Weiterhin schreibt sie, dass er sich bei ihr entschuldigt habe und sie auch bereit dazu sei, ihm zu verzeihen. "Ich hoffe so sehr, dass wir es endlich schaffen", verrät die YouTuberin.

Das intime Update der Laiendarstellerin ging aber noch weiter. Denn besonders von Interesse schien auch die Frage zu sein, wie sie sich mit ihrem Ex geeinigt hat. Und selbst dazu veröffentlichte die 28-Jährige einen Kommentar.

Anne Wünsche, TV-Star
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche, TV-Star
Anne Wünsche, Influencerin
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche, Influencerin
Ex-BTN-Star Anne Wünsche
Instagram / anne_wuensche
Ex-BTN-Star Anne Wünsche
Was sagt ihr zu den Entwicklungen?855 Stimmen
745
Das wird aber auch Zeit, dass sie sich einigen!
110
Ich hätte die Entschuldigung nicht angenommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de