Anne Wünsche (28) leidet unter dem Sorgerecht-Zoff mit ihrem Ex-Freund Henning Merten! Im vergangenen Jahr trennten sich die einstige Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin und der YouTuber – und geraten seitdem, was die Regelungen um das Sorgerecht für ihre Töchter Juna und Miley angeht, immer wieder aneinander. Während Henning inzwischen das Jugendamt einschaltete, machte die zweifache Mutter ihrem angestauten Ärger nun im Netz Luft!

"Es tut mir so unendlich leid, dass ich das jetzt so raushauen muss, aber ich kann nicht mehr meine Fresse halten", teilte Anne unter Tränen in ihrer Instagram-Story mit. Bisher habe sie zu allen Vorfällen geschwiegen und nichts in die Öffentlichkeit getragen. Nun gestand sie ehrlich: "Ich kann nicht mehr." Sie habe langsam genug davon, dass ihre Kinder ständig gegen sie aufgehetzt würden. "Jetzt wehre ich mich auch bis zum Schluss, weil ich jetzt einfach nur noch dafür kämpfen werde, dass es meinen Kindern gut geht", kündigte die 28-Jährige an.

Die vermeintliche Hetzerei gegen Anne kann Hennings neue Freundin Denise Kappés (29) offenbar nicht nachvollziehen. Via Instagram stärkte die Ex von Pascal Kappés (29) ihrem neuen Partner den Rücken: "Henning ist der beste Papa, den ich kenne, und liebt seine Kinder mehr als alles andere auf der Welt", schrieb die 29-Jährige in ihrer Story. Um den Streit zwischen den Parteien nicht weiter eskalieren zu lassen, meldete sich Anne bei ihrer Community jetzt allerdings erst mal als offline.

Anne Wünsche mit ihren Töchtern im November 2019
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche mit ihren Töchtern im November 2019
Henning Merten, Dezember 2019
Instagram / henning.merten
Henning Merten, Dezember 2019
Denise Kappès, Netz-Berühmtheit
Instagram / denise_kappes
Denise Kappès, Netz-Berühmtheit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de