Zwischen wem knistert es denn nun wirklich im Big Brother-Haus? Seit Anfang Februar läuft die neue Staffel des beliebten TV-Formats – und liefert mittlerweile auch den ersten Liebes-Tratsch. Philipp Kalisch (30) und Michelle gehen vor laufender Kamera ordentlich auf Kuschelkurs – natürlich alles auf rein platonischer Ebene. Doch plötzlich nähert sich auch Mitbewohnerin Rebecca Zöller dem 30-Jährigen an. Das anbahnende Liebesdreieck sorgt bei Michelle für Verwirrung und nun stellt sie den Düsseldorfer kurzerhand zur Rede!

"Ob ich dich störe in deiner Beziehung zu Rebecca", wollte die 26-Jährige von Philipp in der Folge am Dienstag wissen. Sie würde nicht dazwischen stehen wollen, sollten sich die beiden näher kennenlernen wollen. "Annähern ist gar nicht", wehrte dieser rigoros ab. Auch Pat Müller (30) mischte sich in die Diskussion ein und betonte: "Ihr seid schon süß zusammen." Doch davon wollte Philipp gar nichts wissen, er möge Rebecca zwar, doch sie habe ihn nun mal nicht umgehauen.

Trotz des Gesprächs scheinen für Michelle noch immer nicht alle Fronten geklärt zu sein. Unter vier Augen vertraute sie sich im Anschluss Pat an: "Da waren schon öfters Anspielungen, wo ich dachte: 'Hä, ich dachte, wir sind cool miteinander?'" Ob sich bei der Altenpflegerin etwa doch Schmetterlinge im Bauch breitmachen? Was meint ihr? Stimmt ab!

Philipp Kalisch und Rebecca Zöller bei "Big Brother"
Big Brother, Sat 1.
Philipp Kalisch und Rebecca Zöller bei "Big Brother"
Philipp bei "Big Brother" 2020
Sat.1
Philipp bei "Big Brother" 2020
"Big Brother"-Bewohner Pat
© SAT.1/Arya Shirazi
"Big Brother"-Bewohner Pat
Glaubt ihr, Michelle hat sich in Philipp verguckt?1806 Stimmen
1717
Ja, das ist sehr offensichtlich.
89
Nein, das glaube ich kaum.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de