Germany's next Topmodel ging vor wenigen Wochen in eine neue Runde und der Erfolg spricht für sich. In den vergangenen 15 Jahren brachte Heidi Klums (46) Castingshow so einige Nachwuchstalente hervor, die mittlerweile dick im Geschäft sind. Das beweist auch die diesjährige Fashion Week in Paris. Die ehemaligen Schützlinge der 46-Jährigen sind auf dem Mode-Event vertreten – und zwar auf dem Laufsteg und abseits davon.

Julianna Townsend (22) und Toni Dreher (20) standen 2018 im Finale, Letztere ging sogar als Siegerin hervor. Damit haben Heidi und ihre damaligen Jurykollegen Thomas Hayo und Michael Michalsky (53) ein gutes Gespür bewiesen. Denn zwei Jahre nach ihrer Teilnahme schafften die beiden es jetzt auf den Catwalk bei der Paris Fashion Week. Sie stellten die neue Kollektion des deutschen Designers Seyit Ares vor.

Auch Stefanie Giesingers (23) Karriere begann bei "Germany's next Topmodel". Mittlerweile ist die Beauty aber nicht nur auf dem Laufsteg gefragt, sondern auch ein gern gesehener Gast bei den Runway-Shows. Am Dienstag hatte Steffi deshalb einen vollen Terminkalender. Zuerst ging es für sie zu Miu Miu, später schaute sie sich die neuen Kreationen des Luxuslabels Louis Vuitton an. Dabei war sie in Begleitung ihres Freundes Marcus Butler (28).

Julianna Townsend, ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin
Instagram / julianna
Julianna Townsend, ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin
Stefanie Giesinger bei der Fashionshow von Miu Miu in Paris
Getty Images
Stefanie Giesinger bei der Fashionshow von Miu Miu in Paris
Stefanie Giesinger und Marcus Butler auf der Paris Fashion Week
Getty Images
Stefanie Giesinger und Marcus Butler auf der Paris Fashion Week
Hättet ihr gedacht, dass Heidis Models international erfolgreich sind?319 Stimmen
178
Nein, viele verschwinden doch in der Versenkung.
141
Ja, Heidi hat eben Ahnung von der Branche.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de