Stefanie Giesinger (23) gönnte sich ein haariges Make-over! Seit ihrem Sieg bei Germany's next Topmodel im Jahr 2014 zeigte sich die Laufstegschönheit bereits in den [Artikel nicht gefunden]: Ob gelockte Wallemähne oder glatter Longbob – Steffi probierte alles aus. Mit ihrem neuesten Look legte sie die bisher krasseste Veränderung hin: Steffi trennte sich von ihren schulterlangen Haaren und trägt nun einen kurzen Bob – und das in Aschblond.

In ihrer Instagram-Story zeigt die Beauty die Transformation. Während die Friseurin noch den letzten Feinschliff machte, lächelte Steffi schon in die Handykamera und präsentierte ihre freche Frisur. "Ich liebe es", freute sie sich beim Blick in den Spiegel. Nach dem Styling filmte sie dann ihre, auf dem Boden liegenden, abgeschnittenen Haare, denen sie anscheinend keine Träne nachweint. "Auf Wiedersehen alte Stefanie, hallo neue Stefanie", schrieb sie dazu. Auch Steffis Freund Marcus Butler (28) gefällt der neue Look.

Ob die 23-Jährige während der Berlin Fashion Week auf die Idee kam, ihre Haare abzuschneiden? Im Januar war sie dort mit einer ganz ähnlichen Frisur erschienen: Länge und Farbe waren fast identisch mit ihrem neuen Look, damals trug sie aber leichte Wellen. Allerdings gab es einen bedeutenden Unterschied: Es handelte sich nicht um Steffis echte Haare, sondern um eine Perücke.

Stefanie Giesinger auf der Fashion Week in Paris
Getty Images
Stefanie Giesinger auf der Fashion Week in Paris
Marcus Butler und Stefanie Giesinger
Getty Images
Marcus Butler und Stefanie Giesinger
Model Stefanie Giesinger in Berlin
Getty Images
Model Stefanie Giesinger in Berlin
Wie gefällt euch Steffis neuer Look?381 Stimmen
149
Super, der Bob steht ihr gut!
232
Nicht so toll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de