Neue Woche, neue Tänze, neue Chancen! In der zweiten Let's Dance-Liveshow hatten die 13 verbliebenen Promis wieder die Chance, die Jury von sich zu überzeugen. Cha-Cha-Cha, Rumba, Walzer – die Kandidaten und Profis schwangen die Hüften zu den unterschiedlichsten Rhythmen. Am Ende schafften es aber nur zwölf von ihnen in die nächste Runde: Wer musste seine Tanzschuhe an den Nagel hängen?

Nach der Jury-Bewertung waren John Kelly (52) und seine Tanzpartnerin Regina Luca (31) das Schlusslicht. Sie konnten für ihren Jive zu "Can't Take My Eyes Off You" nur zehn Punkte abstauben. Damit war der Sänger auf die Anrufe seiner Zuschauer angewiesen – und die haben offenbar ordentlich in die Tasten gehauen: Der 52-Jährige ist weiter. Stattdessen ist die "Let's Dance"-Reise für Sabrina Setlur (46) und Nikita Kuzmin (22) vorbei.

Dass Lili Paul-Roncalli (21) und Massimo Sinató (39) nächste Woche wieder übers Parkett fegen werden, war quasi eine sichere Nummer. Mit ihrem Jive zu "Lollipop" begeisterte sie nicht nur das Netz und das Studio-Publikum, sondern auch die Jury. Die Zirkus-Artistin bekam insgesamt 26 Punkte und war damit die Spitzenreiterin – zusammen mit Ninja Warrior Germany-Star Moritz Hans (24).

Regina Luca und John Kelly in der ersten "Let's Dance"-Liveshow
Getty Images
Regina Luca und John Kelly in der ersten "Let's Dance"-Liveshow
Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli bei "Let's Dance" 2020
Getty Images
Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli bei "Let's Dance" 2020
Sabrina Setlur und Nikita Kuzmin bei "Let's Dance"
Getty Images
Sabrina Setlur und Nikita Kuzmin bei "Let's Dance"
Hat euch die Entscheidung überrascht?3872 Stimmen
2957
Nein, das war abzusehen.
915
Ja, ich hatte auf einen anderen Promi getippt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de