Mareike Lerch muss ihren Urlaub auf den Malediven unfreiwillig verlängern. Mittlerweile sind die diesjährigen Germany's next Topmodel-Kandidatinnen von den Dreharbeiten zurück. Die Sängerin gönnte sich deshalb, zusammen mit ihrem Verlobten Philipp Herder, eine sonnige Auszeit. Doch der Trip nahm jetzt eine böse Wendung: Wegen eines Coronavirus-Falls darf das Paar sein Hotel nicht verlassen, geschweige denn die Insel. Das verriet Mareikes GNTM-Kollegin Nadine jetzt im Promiflash-Interview.

"Da ist leider eine positive Diagnose von Besuchern gekommen und jetzt sind die beiden natürlich in Quarantäne", erklärte die Barkeeperin bei der Premiere von "9 Tage wach" in Berlin gegenüber Promiflash. Eigentlich sollte sie sich diese Woche mit den Turteltauben auf Bali treffen. Ob das auch wirklich klappt, steht noch in den Sternen. Sie sei aber fest entschlossen, trotzdem in den Flieger zu steigen. "Ein Freund von Philipp ist auch schon vor Ort, der mich in Empfang nimmt. Ich hoffe natürlich, dass die beiden dann wirklich so schnell wie möglich nachkommen können", betonte sie.

Sie stehe momentan in Kontakt mit Mareike und ihrem Zukünftigen und es gehe ihnen den Umständen entsprechend. "Also eigentlich ganz gut, die beiden sind ja Gott sei Dank nicht betroffen. Es ist aber natürlich eine Umstellung, weil sie jetzt gezwungen sind, auf dieser Insel zu bleiben", erzählte die Münchnerin.

Nadine, GNTM-Kandidatin 2020
Instagram / nadine.gntm2020.official
Nadine, GNTM-Kandidatin 2020
Philipp Herder und GNTM-Kandidatin Mareike Lerch
Instagram / _herder_
Philipp Herder und GNTM-Kandidatin Mareike Lerch
"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Nadine
Instagram / nadine.gntm2020.official
"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Nadine
Hättet ihr gedacht, dass Nadine trotzdem nach Bali fliegt?2051 Stimmen
725
Nein, ich hätte jetzt viel zu viel Sorge...
1326
Ja, warum denn nicht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de