Soulin Omar büßt bei Germany's next Topmodel ganz schön Sympathiepunkte ein! Die Hamburgerin ist in Heidi Klums (47) Castingshow momentan auf Erfolgskurs. Sie überzeugt bei den Shootings, auf dem Catwalk und ergatterte nun sogar den ersten Job der Staffel. Dass sie deshalb mittlerweile total selbstbewusst auftritt, empfinden viele Zuschauer als nervig und arrogant. Aber ist sie das wirklich oder ist das nur das Bild, das die Macher von ihr zeichnen?

Johanna Höpfler (22) und Nadine Wimmer kämpften 2020 um den GNTM-Titel und wissen daher ganz genau, wie es hinter den Kulissen des Formats abgeht. Sie nahmen Soulin in einem Instagram-Livestream in Schutz. In ihrer Staffel habe man ihnen nämlich oft gesagt, was sie sagen sollen – à la "Lijana, geh jetzt mal rein und sag: 'Du bist die Beste beim Walk.'" Nadine könnte sich vorstellen, dass es bei Soulin ähnlich war. "Das war vielleicht gar nicht sie, sondern jemand von der Produktion und deswegen sagen Leute dann, sie ist so nervig", ärgerte sie sich.

Deshalb appellierte sie auch an ihre Follower, dass sie gewisse Szenen einfach hinterfragen sollen. "Es wird so ausgestrahlt, damit es so rüberkommt. Das finde ich so schade", erklärte sie. Glaubt ihr, dass die Produktion Soulin bewusst in ein schlechtes Licht rückt? Stimmt ab!

Nadine Wimmer, ehemaliges GNTM-Girl
Instagram / iam.nadinewimmer
Nadine Wimmer, ehemaliges GNTM-Girl
GNTM-Kandidatin Soulin
Instagram / itssoulin
GNTM-Kandidatin Soulin
Nadine Wimmer 2020
Instagram / iam.nadinewimmer
Nadine Wimmer 2020
Glaubt ihr, dass die Produktion Soulin bewusst in ein schlechtes Licht rückt?578 Stimmen
167
Nee, das kann ich mir nicht vorstellen!
411
Ja, gut möglich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de