So hatte Selena Gomez (27) sich ihren ersten Filmkuss offenbar nicht vorgestellt! Seit 2002 steht die Schauspielerin vor der Kamera – ihren großen Durchbruch hatte sie im Alter von 15 Jahren mit ihrer Hauptrolle in "Die Zauberer vom Waverly Place". In dem Streifen bekamen damals Cole (27) und Dylan Sprouse (27) einen Gastauftritt. Mit Letzterem musste Sel eine Kuss-Szene spielen und die ist der Sängerin alles andere als gut in Erinnerung geblieben...

In der The Kelly Clarkson Show erinnerte sich die 27-Jährige an den Moment zurück: "Es war mein erster Kuss – und dann auch noch vor der Kamera! Das war einer der schlimmsten Tage meines Lebens!" Allerdings gar nicht, weil Dylan so schlecht geküsst hat. Sel schwärmte bloß heimlich für seinen Zwillingsbruder Cole und hätte viel lieber ihn geküsst. "Ich habe fest daran geglaubt, dass wir eines Tages zusammen sein würden", plauderte sie lachend aus.

Diese Anekdote ließ Cole nicht als Chance verfliegen, um seinen Zwillingsbruder aufs Korn zu nehmen: "Ich kann mit Sicherheit sagen, dass das noch nie ein Mädchen über mich gesagt hat", scherzte der Riverdale-Star auf Instagram unter einem Beitrag zu Selenas Kuss-Beichte.

Cole und Dylan Sprouse, Februar 2020
Getty Images
Cole und Dylan Sprouse, Februar 2020
Selena Gomez im April 2019
Instagram / selenagomez
Selena Gomez im April 2019
Cole und Dylan Sprouse
Getty Images
Cole und Dylan Sprouse
Wusstet ihr, dass Selena für Cole geschwärmt hat?2226 Stimmen
306
Ja, als Fan weiß man so etwas. Das hat sie schon öfters erwähnt.
1920
Nein, das ist mir neu – witzig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de